Allison beschließt, einen Neuanfang zu wagen, nachdem sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett erwischt hat. Sie flüchtet in die Kleinstadt Bar Harbor, beschließt für sich ein absolutes Männerverbot und besorgt sich einen Job in einer Bar. So weit, so gut. Allerdings staunt sie nicht schlecht, als sie herausfindet, dass ihr neuer Boss ihre Highschoolliebe Logan ist. Schnell fühlen sich die beiden wieder zueinander hingezogen und auch Logans kleine Tochter schleicht sich in Allisons Herz. Wolken ziehen auf, als Logans Ex wieder auftaucht und ihn und ihre Tochter zurück möchte. Allison nimmt Abstand zu Logan und seiner Familie. Logan versucht allerdings, sie wieder für sich zu gewinnen. Doch da hat er die Rechnung ohne seine Ex gemacht.

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Second-Chance-Liebesroman.

Logan ist ein wirklich toller Dad, der mit Unterstützung verschiedener Nebencharaktere aus der Kleinstadt, seine Tochter liebevoll und fürsorglich aufzieht. Ich habe ihn als sehr tollen und liebevollen Mann empfunden, der um seine Tochter und seine Liebe kämpft. Allerdings nicht, ohne dabei auch mal was zu “verbocken”. Allison, deren Herz durch den Betrug zerstört wurde, fängt in seiner Gegenwart wieder an schneller zu schlagen. Man kann ihre Vorsicht nachvollziehen und auch, dass sie sich nach dem Auftauchen von Logans Ex zurückzieht, da sie der Familie nicht im Wege stehen will. Und Emily, Logans Tochter, habe ich mit ihrer süßen und frechen Art sofort ins Herz geschlossen.
Auch die Nebencharaktere sind einfach toll. Alle Personen haben ihren Reiz und ihre Eigenarten, die gut aufeinander abgestimmt wurden, sodass jeder einen wichtigen Part in dieser tollen Geschichte spielt.

Der Schreibstil ist einfach toll und es war ein schöne Buch fürs Herz. An manchen Stellen ging es mir vielleicht etwas zu schnell und ich persönlich hätte auch ein wenig mehr “Action” vertragen können, aber insgesamt war es ein tolles und kurzweiliges Lesevergnügen.

0