1 Kommentar

  1. Ein Buch das mich so tief in der Seele berührt hat wie kein anderes…

    Wow wo soll ich anfangen…bei diesem Buch fällt es mir schwerer als bei jedem anderen, weil ich so viel zu sagen habe..

    Das Cover ist natürlich der hammer, aber das ist ja nichts neues bei dem Federherz-Verlag.

    Ich liebe ja eigentlich so gut wie immer jede Protagonistin, doch Ranja hat für immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Wenn ich bisher dachte eine Protagonistin sei stark, dann ist Ranja ein ganz neues Level. Ich habe mich ständig gefragt “Wie viel kann ein Mensch noch ertragen? wie viel kann ein Mensch noch einstecken bevor er daran zugrunde geht?”. Ich denke wäre Riven nicht aufgetaucht, hätte Ranja irgendwann den Kampf gegen die Drogen verloren. Ich habe das gesamte Buch fast durchgeheult, Ranjas Geschichte hat mich so tief in der Seele berührt…Ich wollte Ranja einfach nur noch rächen, jeden in Stücke reißen der dieser wunderbaren Frau so viel Schmerz bereitet hat. Ranjas Geschichte ist nichts für schwache Nerven…Missbrauch, Gewalt, Vergewaltigung, Zwangsprostitution und Drogenkonsum. Liz zerstört mich ja mit jedem ihrer Bücher, doch ich liebe es.. denn am Ende setzt sie einen immer wieder neu zusammen. Doch in diesem Buch wurde mein Herz und meine Seele so oft zerstört, zerrissen und durch den Fleischwolf gedreht, wie nie zuvor. Die Tränen liefen ohne zuversiegen. Ranja ist innerlich und äußerlich wunderschön, stark und strahlt mit den Sternen um die Wette. Ranja dachte sie würde nie wieder einen Grund zum lächeln bekommen, nie wieder das Licht am Ende des Tunnels sehen…bis Riven kam…und auch Riven ging es so..

    Riven ist kein edler Ritter auf einem weißen Roß, er ist der schwarze gesetzlose Rächer/Ritter mit einer kaputten Seele, der Ranja bei Nacht und Nebel als die Seine mitnimmt. Riven glaubt das ihn nichts mehr retten kann, dass er keine Liebe verdient hätte. Doch Ranja beweist ihm das Gegenteil, für sie würde er alles aufgeben von dem er nie gedacht hätte es aufgeben zu können. Er steht Ranja zur Seite, zwingt sie zum Entzug und lässt sie keine Sekunde alleine dabei. Wenn er könnte würde er seine kaputte Seele für sie geben. Riven hat mein Herz im Sturm erobert, es sind immer die kaputten Männer die es schaffen. Ich liebe jeden Devil, aber Riven hat nicht nur mein Herz sondern auch meine Seele für sich beansprucht.

    Das Sexuelle steht hier nicht so sehr im Vordergrund wie bei anderen, dennoch ist die unglaublich starke Anziehung zwischen den beiden zu spüren. Ranja und Riven begegnen sich durch ihre Geschichten sofort auf so tiefer Ebene. Es war perfekt…von Liz habe ich jedoch auch nichts anderes erwartet.. ihr Schreibstil fesselt mich von der ersten Sekunde an und lässt mich nicht mehr los. Jedes mal schafft sie es mich tief im inneren zu berühren, doch mit diesem Buch hat sie eine ganz neue Ebene erreicht.. von der ich nichtmal dachte das sie existiere.

    Mein Lieblingszitat: “Du wirst vielleicht nie eine Prinzessin sein, Babydoll, doch ab heute bist du meine verf*ckte Königin und ich habe nicht vor, dich wieder gehen zu lassen “.

Kommentar absenden

0