Wild Creek Love (Taschenbuch)

14,99

Enthält 7% MwSt. ermäßigt
Lieferzeit: ca. 3-7 Werktage

In sich abgeschlossener Band mit Happy End Garantie!

Vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste
Artikelnummer: CS_0102 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Eine betrogene Braut.
Ein ungezähmter Cowboy.
Und eine tödliche Gefahr.

Kurz vor dem schönsten Tag ihres Lebens zerbricht Ellis Welt – sie erwischt ihren
zukünftigen Bräutigam mit einer anderen Frau. Verletzt und voller Wut flüchtet sie und strandet auf der Wild Creek Ranch mitten in der texanischen Prärie.
Elli beschließt kurzerhand, zu bleiben und ihr Leben neu zu ordnen, doch sie hat die Rechnung ohne den Besitzer der Ranch
gemacht – Sam.
Der raue Cowboy mit den verboten schönen Augen weckt in ihr längst vergessene Sehnsüchte. Seine geheimnisvolle Ausstrahlung bringt sie um den Verstand, sein feines Gespür für Pferde berührt ihr Herz. Nachdem er sich bei einem Zwischenfall schützend vor sie gestellt hat, erliegt Elli der Versuchung und gibt sich Sam hin. Gemeinsam verbringen sie eine Nacht voller Leidenschaft, die alles verändert. Elli hofft auf neues Glück, doch sie ahnt nicht, dass bereits eine dunkle Bedrohung über der idyllischen Ranch lauert.
Denn Sam trägt ein Geheimnis mit sich, von dem niemand etwas weiß. Als dann auch noch ihr Verlobter auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse.
Elli gerät in Lebensgefahr und nur Sam kann sie retten. Doch dafür muss er sich seinen Dämonen stellen.

Seine Finger hatten die ihren nur kurz
gestreift und doch … ja, was eigentlich?
Es hatte sich angefühlt, als hätten Funken zwischen ihnen gesprüht. Wie wenn man eine Wunderkerze hält und die kleinen Sterne auf der Haut verglühen.

Folge Elli in die Idylle der Wild Creek Ranch und lüfte ihre Geheimnisse …

Möchtest du etwas zu diesem Artikel fragen oder sagen?


Muahdib
Herzleser
Bianca Kranz
5 Monate 26 Tage zuvor

Ein schöne Geschichte mit sympathischen Protagonisten

Annika Maguhn
Herzleser
Annika Maguhn
5 Monate 18 Tage zuvor

Ich liebe dieses Buch und würde mich sehr über einen weiteren Teil freuen

FederherzVerlag
Federherz-Admin
FederherzVerlag
5 Monate 13 Tage zuvor

Ja, ein zweiter Teil kommt!

Gina
Herzleser
Gina
3 Monate 14 Tage zuvor

Ich mag jedoch solche Geschichten, darin kann ich mich verlieren. Mich sprach auch das Thema Ranch und Cowboys an, da ich selbst ja schon so etwas in der Art für den #WritingFriday geschrieben hatte. Gut gefällt mir auch das Design des Buches, das Cover ist wirklich schön geworden. Ich bin ja auch ein Fan von Holzoptik. Die Charaktere Sam und Ellie sind sehr sympathisch, ebenso Sams Bruder Josh und die Haushälterin Josie. Ellie ist auch nicht diese typische Frau, wie sie oft in solchen Romanen vorkommt, die ständig jammert, nörgelt oder einfach nur durch ihre Art nervt. Das fand ich gut, denn meistens ist mir das zu anstrengend, da habe ich oft keine Lust mehr weiter zu lesen.
“Wild Creek Love” ist auch einfach geschrieben, man kann es flüssig lesen und füllt somit einen entspannten Nachmittag, auch wenn man nicht gerade dabei am Strand sitzen kann. Die Story ist auch durchgehend interessant und zum Ende hin sogar ziemlich spannend. Leider war es für mich jedoch ziemlich vorhersehbar, man kann auf jeden Fall erahnen, wie es ausgeht. Auch hatte ich das Gefühl Ellie und Sam hätten kaum Zeit miteinander verbracht, zumindest waren sie nur einmal ausreiten und sonst haben sie nicht viel miteinander zu tun gehabt. Dennoch waren sie unsterblich ineinander verliebt, diese typische “wir haben uns eben kennen gelernt und lieben uns bis zum Tod”- Sache, die ich überhaupt nicht mag. Ich mag es, wenn sich das “Knistern” zwischen dem Paar langsam entwickelt und sie sich nach und nach näher kommen. Klar nahm sich Carolina Sturm für ihre Geschichte damit Zeit, aber wie schon erwähnt, hatte ich das Gefühl, die beiden hätten kaum miteinander zu tun gehabt. Meistens war Ellie bei Josie oder redete mit Sams Bruder. Für mich waren das zu wenig Pärchen Momente. Diese Amnesie am Ende fand ich übertrieben, keine Ahnung was sich Carolina dabei gedacht hat. Hielt es wohl für eine gute Idee, mir was das zu viel.

FAZIT:
“Wild Creek Love” ist eine leichte Lektüre, die man durchaus genießen kann. Romantiker*innen und Ranch Liebende kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Ich hatte Spaß beim Lesen, denn ich mochte die Charaktere und den Humor. Am Ende ist Spannung garantiert!

 

Das könnte dir auch gefallen …

1