Jetzt reinlesen

The Gang (Band 1)

(26 Kundenrezensionen)

14,99

Enthält 7% MwSt. ermäßigt
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-7 Werktage

Du bist der süße Engel in unserer Hölle, den der Teufel persönlich geschickt hat. Wir wollen alles von dir. Angefangen bei deiner Unschuld bis hin zu deiner reinen Seele. Und wir werden nicht eher aufhören, bis wir die Rache bekommen haben, nach der wir dürsten …
Das Buch ist auch in einer Buchbox erhältlich.

Vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

Vier Männer. Eine Jungfrau. Wird gerecht geteilt?

Mein Bruder konnte mich noch nie leiden. Als er plötzlich in unserer Familienvilla auftaucht und meine Unschuld an einen dubiosen Typen verschenken will, ergreife ich die Flucht.
Blöd nur, dass ich kurz darauf in einen Drogendeal platze und noch viel gefährlichere Männer auf mich aufmerksam werden.
Blake, Zac, Dexter und Ghost herrschen über Raven Falls – und sind nicht gerade berühmt dafür, unschuldige Frauen in Not zu retten.
Sie haben eine Rechnung mit meinem Vater offen, und dass ich als seine Tochter in ihr Gebiet gestolpert bin, ist so etwas wie eine Kriegserklärung.
Vier düstere Männer gieren nach Rache und ich muss darunter leiden. Sie entführen mich und wollen mir alles nehmen. Scheint, als solle meine Jungfräulichkeit gerecht unter ihnen aufgeteilt werden.
Allerdings ist dieser Gedanke nicht ganz so abstoßend, wie er sein sollte ...

Du bist der süße Engel in unserer Hölle, den der Teufel persönlich geschickt hat. Wir wollen alles von dir. Angefangen bei deiner Unschuld bis hin zu deiner reinen Seele. Und wir werden nicht eher aufhören, bis wir die Rache bekommen haben, nach der wir dürsten ...

Düster, fesselnd und voller Spannung – der prickelnde Reverse Harem-Reihenauftakt von Alessia Gold. Enthält explizite Szenen.

26 Bewertungen für The Gang (Band 1)

  1. NicoleM

    Ich habe the Gang richtig verschlungen. Dex, Zac, Blake und Ghost sind richtig tolle Charakter. Am Anfang habe ich mir zwar schwer getan in die einzelnen Charakter reinzukommen und mir merken zu können wer wer ist, aber als ich mal drinnen war konnte ich garnicht mehr aufhören zu lesen. Ellie ist so richtig das unbedarfte Mädchen überhaupt manchmal fande ich es too much aber gehört halt dazu.

    Aber ansonsten finde ich es eine klare Kaufempfehlung.

    Ich werde gleich mal mit dem 2. Band anfangen!

  2. sabseyhey

    Ich habe die gesamte Reihe GELIEBT !!! Ich würde sofort 10 Sterne geben, wenn es möglich wäre 😀
    Danke an Alessia für diese grandiosen Lesestunden!

    Absolute Kauf- und Lese-Empfehlung von mir 😀

  3. Nephyllia

    Ich hab bereits mehrere Bücher von Alessia Gold gelesen, aber mit The Gang hat sie sich einfach selbst übertroffen.

    Ellie ist ein mega starker Charaktere, der es in sich hat. Gleichzeitig ist sie aber auch unschuldig.

    Von Zac, Ghost, Dex und Blake reden wir erst lieber gar nicht. Einfach nur heiß. Man kann sich gar nicht entscheiden, wenn man lieber mag, sie sind einfach alle faszinierend.

    Dazu noch der Schreibstil, die Story und das Setting… Einfach grandios.

    The Gang ist eine ganz klare Leseempfehlung und jeder Dark Romance Fan sollte es meiner Meinung gelesen haben. 5+/5 ⭐

  4. Wunderseiten

    »Egal, was auch passiert, Liebes«, sagte er immer, kurz bevor er aus meinem Zimmer verschwand. »Du darfst nie, hörst du, niemals auf die andere Seite gehen.« Ich wusste, was er damit meinte. Die Schatten. Raven Falls-City.

    Trotz dieser Worte von Ellie’s Vater, die immer wieder in ihrem Kopf auftauchen, flüchtet Ellie nach Raven Falls. Diese City “auf der anderen Seite” ist ihrer Meinung nach die beste Möglichkeit sich vor dem “Russen” zu verstecken. Doch hat sie aber die Rechnung ohne “Die Gang” gemacht. War die Idee, nach Raven Falls-city zu flüchten, wirklich die beste Lösung um “Schutz’ zu finden?

    Ein super Start einer neuen Reihe von Alessia. Ich hab das Buch regelrecht aufgesaugt und sitze jetzt hier ungeduldig und warte auf Band 2.
    Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Es lässt sich super lesen, es ist spannend, locker und doch sehr anziehen geschrieben.
    Die Jungs sind super heiß und vor allem sehr geheimnisvoll.
    ICH MAG GEHEIMNISVOLL.
    Blake ist der Hammer 😍
    Ghost ist mir bisber noch das größte Rätsel.
    Dex ist ein Killer aber trotzdem heiß 🙈🥰
    Die “kleine Prinzessin” hat es meiner Meinung nach doch geschafft , das die Jungs weich bei ihr werden, auch wenn sie es selbst nicht zugeben oder es selbst nicht einsehen wollen.

    Ich Liebe Liebe Liebe dieses Buch

  5. Sophiea

    WOW was für eine großartige Geschichte.
    Der Schreibstil von Alessia ist wie immer flüssig und unglaublich detailliert.

    Ellie ist eine sehr starke Protagonistin, natürlich hat auch sie ihre schwachen Momente aber genau das macht sie authentisch.

    Die 4 Männer sind einfach nur Hot.
    Blake seine Gedanken haben mich sehr fasziniert. Zac ist der heißeste Psyco den ich als Protagonist kenne und Dex hat den größten Hass auf Ellie aber wieso?
    Umso heißer sind aber die Szenen zwischen ihn und Ellie.
    Ghost ist jedoch meine Nummer eins. Auch wenn man noch nicht viel von ihn erfährt, hat er was an sich, was einen sofort in den Bann zieht.
    Doch alle 4 Männer zusammen ergeben die perfekte Mischung.

    Die Geschichte war sehr emotional, heiß und fesselnd. Das Ende hat mit vielen Fragen und einem extremen Gefühlschaos geendet.
    Ich bin schon sehr auf den zweiten Band gespannt.

  6. _nataschawinter_

    Ich habe lange überlegt, wie ich diesem Buch mit meiner Rezension gerecht werden kann und mir bleibt eigentlich nur noch eines zu sagen: Dieses Buch ist so UNBESCHREIBLICH gut! Die Geschichte rund um die Gang und die Tochter eines Kriminellen hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und positiv überrascht. Da ich das Buch so gut wie gar nicht mehr freiwillig aus der Hand legen konnte, nachdem ich einmal mit dem Lesen begonnen hatte, habe ich es innerhalb eines Tages durchgelesen. Auch danach war ich noch immer so sehr von der Handlung fasziniert, dass ich gar nicht anders konnte, als mit Band 2 der Reihe zu beginnen. Die Autorin hat einen wunderbaren und lebhaften Schreibstil, sodass ich nur so durch die Zeilen geflogen bin. Die Hauptprotagonisten Blake, Zac, Ghost, Dex und Ellie sind mir mit ihren vielfältigen Persönlichkeiten und Temperamenten mittlerweile sehr ans Herz gewachsen und die Handlung selbst nimmt im Laufe der Geschichte immer mehr an Spannung zu. Das Ende kam für meinen Geschmack leider viel zu schnell, doch zum Glück gibt es ja mit zwei weiteren Bänden noch eine Fortsetzung der Reihe. Wenn es nach mir ginge, dürfte diese gerne auch unendlich lang sein, denn wenn ich genau darüber nachdenke, vermisse ich die Gang schon jetzt!

  7. Luzi

    The Gang hat mich von der ersten Sekunde an überzeugt und in den Bann gezogen. Nachdem das erste Kapitel noch etwas ruhiger war, wurde es danach direkt schon richtig spannend, sodass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich war von Anfang bis Ende gefesselt, besonders von den immer wieder auftauchenden unerwarteten Wendungen, und bin völlig in die Geschichte eingetaucht.

    Der Schreibstil der Autorin war wie gewohnt sehr angenehm und flüssig zu lesen. Besonders gut gefallen hat mir das Setting des umgebauten Flughafens, das die Autorin mit ihren Worten zum Leben erweckt hat, und dass aus der Sicht von allen fünf Protagonisten geschrieben wurde, sodass man sich in sie alle gut hineinversetzen konnte.

    Besonders Ellie ist so ein toller Charakter, sie war mir auf Anhieb sympathisch und die Autorin hat ihre Gefühle so nachvollziehbar beschrieben, dass ich ihr Gefühlschaos genau nachempfinden konnte und einfach nur mit ihr mitgefiebert habe.
    Und auch die vier männlichen Protagonisten konnten mich alle überzeugen, vor allem, weil jeder von ihnen auf seine Art besonders ist. Alessia hat jedem von ihnen etwas Eigenes verpasst, etwas, das ihn ausmacht und ich habe zwischen allen vier Jungs und Ellie sofort das Knistern gespürt.
    Besonders gut gefallen hat mir aber Blake, in ihn habe ich mich auf Anhieb ein bisschen verliebt. Und auch Zac hat sich schon einen kleinen Platz in meinem Herzen verdient. Ich bin gespannt, ob die Autorin es schafft, dass mir auch Dexter und Ghost noch so richtig ans Herz wachsen.

    Und dann möchte ich noch eine Kleinigkeit positiv hervorheben: Mir gefällt es unheimlich gut, wie die Protas sofort die Verbindungen ziehen und die Situationen durchschauen. Normalerweise erkennt oder ahnt man als Leser oft bereits, worauf die Geschichte gerade hinausläuft, während es noch eine Weile dauert, bis es auch die Protagonisten merken. Und genau das war hier nicht der Fall, was mich wirklich begeistert hat!

    Fazit: Ein sehr gelungener Auftakt mit tollen Protagonisten und einer fesselnden Story. Ich bin begeistert und kann es kaum erwarten, die nächsten Bände zu lesen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

  8. Nicht_noch_ein_buchblog

    OMG, OMG, OMG…ich wollte und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. ❤️Diese Reihe ist der absolute Hammer und ich fühle mich geehrt, dass ich durchs Testlesen ein kleiner Teil davon sein durfte.

    In Band 1 der Trilogie wird Ellie von ihrem Bruder verraten und verkauft/verschenkt und das nicht nur im übertragenen Sinne. Daraufhin ergreift sie die Flucht und gerät in einen Drogendeal, wodurch vier gefährlich heiße Typen auf sie aufmerksam werden. Die Gang, bestehend aus Blake, Dexter, Zac und Ghost beherrscht Raven Falls und sind alles, wovor Ellies Vater sie immer gewarnt hat. Diese vier Männer haben mit Ellies Vater noch eine Rechnung offen und wittern nun ihre Chance, diese zu begleichen. Die Gang entführt Ellie und wollen sie für die Taten ihres Vaters büßen lassen, indem sie ihre Jungfräulichkeit untereinander aufteilen. Ein beängstigender Gedanke…oder doch nicht?

    Alessia hatte mich schon während des Prologs vollkommen in ihren Bann gezogen. Das Buch konnte einfach nur gut sein. Und auch im weiteren Verlauf wurde ich, wie erwartet, nicht enttäuscht.

    Ein Gangsterboss, der beim Anblick von Leichen kotzen muss…check. Ein verdammt heißer Psycho…check. Ein ruhiger Typ, von dem man noch nicht so genau weiß, was man von ihm halten soll…check. Ein
    Ein unschuldiges Mädchen, welches totalen Kampfgeist und innere Stärke aufweist und trotzdem irgendwie süß ist…check.
    Dazu noch widerliche und erfrischende Nebencharaktere und tadaaa…Alessia Gold hat absolut grandiose Charaktere geschaffen, die so unterschiedlich sind, wie man es sich nur denken kann, aber einfach mega gut zusammen passen und nahezu jede emotionale Ebene ansprechen.

    Ich habe in diesem Buch nahezu jede Emotion durchlebt: Ich habe lauthals gelacht, nen Tränchen verdrückt, der Puls wurde schneller, ich habe die Augen verdreht und nen neuen Schlüpper sollte man ebenfalls parat liegen haben.

    Der Schreibstil ist phänomenal. Die einzelnen Elemente des Buches werden super miteinander verknüpft. Ständige Andeutungen und Teaser halten den Leser bei der Stange und die Parallelen zu Ellies Büchern ließen die Mundwinkel mehr als einmal zucken.

    Sollte man meine Begeisterung bisher noch nicht herausgelesen haben: Ich bin absolut, mega, übermäßig grandios begeistert 🥰 und spreche eine absolute Leseempfehlung aus. Dark Romance vom Feinsten Der Cliffhanger am Ende dieses Bandes trägt selbstverständlich dazu bei, dass man schon fast fingernägelscharrend auf den zweiten Teil wartet. Mal schauen, ob meine Nägel das überleben 😉

    Zu welchem Team ich gehöre: Definitiv Zac…der hatte mich schon direkt zu Beginn überzeugt. Wobei Dex auch Hammer ist. Und Blake gefiel mir auch schon im ersten Kapitel. Und Ghost…bei ihm weiß ich (zumindest hier im ersten Teil) noch nicht, was ich von ihm halten soll.

    Lieblingsschnipsel:
    »Könnt ihr euren intellektuellen Schwanzvergleich auf einen anderen Zeitpunkt verschieben?«

    »Nerv mich nicht, das ist Kunst.«

    »Vielleicht taucht sie bald vor unserem Tor auf und bettelt nach unseren Schwänzen.« Sensationstourismus. Nichts, was uns nicht unbekannt ist. Das von Johnson geschilderte Szenario kam in der Vergangenheit durchaus so vor.

    …Mit diesen Schnipseln bin ich erst in Kapitel 5 und ihr selbst bis hier hin fiel mir die Auswahl schon schwer. Ihr könnt euch denken, wo das enden würde…

  9. Aaliyah

    Also ich bin von der ganzen Geschichte hin und weg. Alessia hat so ein fesselndes, spannendes, heißes und wendungsreiches Buch geschrieben, dass man einfach lieben muss. 

    Der Einstieg in “The Gang” ist mir persönlich richtig leicht gefallen und sobald man angefangen hat konnte man sich auch kaum mehr vom Buch lösen. Ich bin wirklich durch das Buch geflogen und hatte es innerhalb ein oder zwei Tage auch schon durch. 

    Aber nicht nur die Geschichte war unfassbar gut, sondern auch die Protagonisten. 

    Ellie ist so krass stark. Sie kämpft sich durch alles durch und versucht nicht aufzugeben. Bei den Jungs musste sie so viel durchmachen und trotzdem hat sie nicht klein beigegeben, sondern hat weiter ihre Stärke gezeigt. Eine ganz ganz tolle Protagonistin. 

    Die Jungs waren so überraschend. Zusammen sind sie eine starke Einheit, gegen die sich keiner so leicht auflehnt. Aber je weiter man gelesen hat, desto mehr durfte man hinter ihre Mauern blicken und mehr über sie erfahren. Zac hat mein Herz von Anfang an gehört. Er hebt sich von den anderen Jungs einfach total ab. Seine Art mit Ellie umzugehen ist vielleicht ab und zu ein bisschen crazy, aber man merkt einfach wie er sein bestes für sie gibt. Blake hat mich umgerissen. Er strahlt total die Boss-Aura aus und zeigt seine Stellung immer wieder auf, aber er kann auch total anders sein. Dex und Ghost konnte ich am schwierigsten einschätzen, aber trotzdem hab ich sie total gemocht. Ich bin schon richtig gespannt drauf mehr über sie zu erfahren 🙂 

    Fazit: Ich konnte mich zwischen den Vieren nicht entscheiden 😉

    Also ich kann das Buch echt nur empfehlen. Es hat alles was ein Dark Romance Buch bzw. Reverse Harem Buch haben sollte 🙂

  10. A-cup-of-Tae-with-Suga

    Ich fand den ersten Teil wirklich richtig gut. Sehr spannend und auch sehr interessante Cha´rakter*innen. Der Schreibstil ist toll und ich habe mir direkt den zweiten Teil besorgt =)

  11. Julchen

    Rezension zu „The Gang – Wir wollen deine Seele“ 💜🗡

    „The Gang“ ist das erste Buch, das ich von Alessia Gold gelesen habe, und ich bin mir nicht sicher, was ich von der Geschichte halten soll.

    Ich muss gestehen, dass ich leider Probleme damit hatte, in die Geschichte hinein zu finden. Gerade die extremen Szenen am Anfang waren mir ein bisschen zu viel und haben mir den Einstieg in die Geschichte nicht gerade leicht gemacht. Auch trifft die Folterthematik nicht ganz meinen Geschmack.
    Dass viele der Kapitel aus der Sichtweise von den männlichen Protagonisten geschrieben wurde, hat mir jedoch sehr gut gefallen. Ich bin es gewohnt, die weibliche Perspektive oder abwechselnd die weibliche und männliche Perspektive zu erfahren. Von daher fand ich es sehr spannend, ein Buch zu lesen, bei dem die männlichen Sichtweisen dominieren.
    Gerade am Anfang war mir das Buch stellenweise jedoch zu extrem. Ich habe mich schon schrittweise an Bücher aus dem Dark Romance- Genre angetastet, muss jedoch gestehen, dass „The Gang“ leider ein bisschen zu viel für mich war und deshalb nicht ganz meinen Geschmack trifft. Besonders die ersten Kapitel des Buches waren mir zu extrem und sind bestimmt nichts für schwache Nerven. Das Buch lässt einen kaum zu Atem kommen und man durchlebte eine extreme Szene nach der anderen. Ich hätte mir vor allem am Anfang eine kleine Verschnaufpause durch ein paar ruhigere Szenen gewünscht, aber wer viel Dark Romance liest und liebt, für den ist „The Gang“ definitiv richtig.
    Beim weiterlesen bin ich jedoch immer mehr in die Geschichte gekommen und habe mich auch an die teilweise extremen Szenen gewöhnt habe, vor allem da ich so langsam einschätzen konnte, was mich erwartet. Vor allem die Charakterzüge der männlichen Protagonisten haben mich interessiert und ich hätte gerne mehr über die Vier erfahren.
    Viele Ansichten, vor allem von der Protagonistin Ellie, konnte ich trotzdem nicht ganz nachvollziehen, weil ich sie nicht nachvollziehen kann und sie einfach nicht meinen Geschmack treffen.

    Im Großen und Ganzen war das Buch ganz in Ordnung, konnte mich aber nicht vollkommen überzeugen.

    3 / 5 ⭐️

  12. Readaholic_Alexandra

    Was darf ein Dark Romance- Buch?
    Meiner Meinung nach gibt es hierzu eine ganz klare Antwort: Tabus brechen und Grenzen sprengen.
    Und genau das hat Alessia Gold perfekt umgesetzt. Sie hat ein düsteres und doch mega heißes Meisterwerk voller Spannung, Abgründe und super sexy Typen geschaffen.

    Ihr flüssiger Schreibstil hat mich in die düstere Gegend Raven Falls direkt in die gnadenlose Arme der Gang entführt, aus deren Fänge ich mich allerdings auch nicht mehr befreien lassen würde.
    Da die Geschichte aus der Sichtwiese von Ellie und aller 4 Gangmitglieder geschrieben wurde, konnte man super in die Gefühlswelten aller Protagonisten abtauchen und Einblicke in die psychotischen Gedanken der Gangmitglieder erhalten. Einfach köstlich und genial…
    Die Gang zog mich ab den ersten Seiten in ihren Bann und ließ mich bis zur letzten Seite nicht mehr los. Ich habe das Buch geradezu verschlungen und warte jetzt sehnsüchtig auf den Release des zweiten Teils.

    Absolute Leseempfehlung an all diejenigen, die Dark Romance und Reverse Harem lieben.
    The Gang war definitiv eines meiner Jahreshighlights!

  13. Miras_kleine_hobbywelt

    Ich liebe Ellie, vom ersten Moment an hat sie es mir angetan. Ich weiß nicht genau wieso, aber ihre Stärke und ihren Mut bewundere ich. Einfach klasse. Die Männer sind auch alle mega, allen voran aber Zac und Blake. Die beiden mag ich am liebsten. Die Story ist Hot und wirklich spannend. Die erotischen Szenen sind toll ausgebaut, aber auf einem tollen Niveau geblieben. Man durchlebt wirklich eine Achterbahn der Gefühle. Das Cover ist der Hammer und ich liebe es total. Der Schreibstiel der Autorin ist fesselnd und toll. Ich freu mich auf die Fortsetzung. Ein toller Roman in dem Bereich Dark Romance.

  14. Sabrina0604

    Dieses Buch war verboten gut.. es riss mich mit..
    Der Schreibstil ist wunderbar und auch die Aufteilung das man die Kapitel aus wechselnder Perspektive liest ist klasse den so kann man sich noch tiefer rein versetzen..
    Das Cover ist edel und zugleich so aussagekräftig.. 
    Die Protagonisten muss man mögen oder nicht aber eigentlich haben sie etwas ansich das fesselt und anwiderte..
    Ich finde man konnte raus lesen welcher Stärke sie besitzen und welche Macht sie ausstrahlen und doch gelingt es nur ein Hauch eine andere Seite zu sehen.. 
    Ellie ist stark und ihre freche Art ist so amüsant.. sie beeindruckt mich auch wenn sie an gewissen Punkten einfach naiv ist..
    Ich habe geflucht und auch gelacht..

    Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und kann es kaum abwarten mit Band 2 zu starten..

  15. Pascale

    Dieses Buch fand ich unglaublich spannend und mal was ganz anderes. Heute hab ich den 2. Band beendet und kann euch eines sagen: Noch nie war ich so sehr der Meinung, dass ein Buch eine Triggerwarnung braucht. Und ja, man kann sich darüber streiten, ob solche Warnungen wie in den Büchern aus dem Federherzverlag  genügen… Aber das ist ein anderes Thema!✨ Durch die Story der Autorin hier auf Bookstagram war ich wenigstens nicht völlig überrumpelt, als das Thema Folter erschien! Und ich kann euch eines sagen; es war definitiv sehr interessant, mit der weissen Folter Bekanntschaft zu machen (also das mit „am eigenen Leib“ hab ich natürlich Ellie überlassen 🙂

    Was mich aber noch mehr aus der Bahn rauswirft? Der Fakt, dass es wenn überhaupt 5 explizite Szenen gegeben hat. MEHR NICHT! Versteht mich bitte nicht falsch, für mich ist das kein Muss, aber: Es war einfach mindestens so  🔥 wie andere Bücher aus dem Genre, die nur aus ✨ Smut ✨ bestehen! Versteht ihr, was ich meine? Auch die ganze Storyline finde ich bisher wirklich überzeugend! Ich hab diesen Auftakt ja nur so verschlungen! ^^ -> 4,5⭐️

  16. Jennifer-love-books

    Wow , diese Story hat mich gefesselt,gereizt und auch ein bisschen heiss gemacht 🙊😳…….es ist sooooo wahnsinnig gut geschrieben und ich war mittendrin.

    Bin froh das ich nun gleich mit Band 2 starten kann

  17. marlenes_books_

    Dieses Buch hat mich ab Seite eins abgeholt. Es war nicht nur spannend, sondern auch super heiß und trotz dessen, dass die Gang im Grunde nur verwerflich ist kann man von ihnen nicht genug bekommen.
    Das Buch hat mich aus einem Readingslump geholt und ich konnte es nicht weglegen.
    Endet mit einem Cliffhanger, der echt mies ist, ich möchte sofort weiterlesen!
    Im allgemeinen muss ich sagen, dass ich The Gang liebe!

  18. Gianini

    Der schlichte Titel hat mich in die Irre geführt. Ich habe keine riesigen Erwartungen an das Buch gehabt, wurde jedoch schnell eines Besseren belehrt. Was ich mir als ein bisschen Schmökern vor’m Einschlafen vorgestellt habe, wurde ein Durchsuchten allererster Güte. Fesselnde Reverse Harem Romance, die meine Erwartungen übertroffen hat.

  19. Zane

    Oh mein Gott, was ist das bitte für ein fantastischer Auftakt??? Ich bin komplett überwältigt.
    Die Autorin hat mich mit Ihrem Schreibstil total in ihren Bann gezogen. Er ist heiß, spannend und trotzdem niveauvoll. Der Roman macht dem Genre Dark Romance alle Ehre. Allein schon das Cover, ich kann es kaum erwarten, auch die Printausgabe dazu in meinem Regal stehen zu haben. Oder gönne ich mir gleich die Buchbox?
    Das erste Kapitel gibt bereits einen wundervollen Einblick, was einem im Laufe der Story erwarten wird.
    Ellie, behütet und größtenteils abgeschottet aufgewachsen, ist auf der Flucht vor ihrem Bruder und dem Russen, dem sie geschenkt wurde. Ihr bleibt keine andere Wahl, als nach Raven Falls zu flüchten. Den Ort, vor dem ihr Vater sie immer gewarnt hat. Und prompt erregt sie die Aufmerksamkeit der vier Bosse der Gang, die noch eine Rechnung mit Ellies Vater offen haben. Welche genau, bleibt leider im ersten Band noch ungeklärt, was die Spannung auf die Folgebände erhöht.
    Ellie ist eine unglaublich starke Protagonistin. Unschuldig und ja, auch etwas naiv, aber in ihr steckt eine Kämpferin, eine kleine Rebellin, wie Blake betont. Die Gangmitglieder gehen nicht zimperlich mit ihr um, foltern sie, stürzen sie mit ihrer Art in ein Wechselbad der Gefühle, aber Ellie bietet ihnen die Stirn. Selbst in ihren schwachen Momenten, beeindruckt sie noch mit ihrer Persönlichkeit. Dass dies auch Blake, Zac, Dex und Ghost nicht völlig kalt lässt, ist mehr als verständlich. Es gibt Szenen, da habe ich die vier einfach nur gehasst, nur um sie im nächsten Moment wieder abgöttisch zu lieben. Ich bin so neugierig darauf, mehr über ihre Persönlichkeiten und Vorgeschichten zu erfahren. Was hat Ellies Dad getan, dass sie all ihren Hass an seiner unschuldigen Tochter auslassen wollen? Und werden sie ihren Plan wirklich bis zum Ende durchziehen?
    Der Cliffhanger hat mir fast den letzten Nerv geraubt! Ich bin so froh, dass der Release des zweiten Bandes vorgezogen wurde. Tausend Fragen schwirren in meinem Kopf und lechzen nach Antworten.
    Doch auch jetzt kann ich schon sagen, dass die Reihe zu meinen Jahreshighlights gehören, wenn nicht sogar DAS Jahreshighlight sein wird.

  20. MidiLeni

    Dieses Buch ist einfach nur genial. Ich habe jede Zeile davon geliebt. Dex, Zac, Blake und Ghost sind so heiß und so düster. Sie haben meinen moralischen Kompass auf eine wirklich harte Probe gestellt. Ich war die ganze Zeit hin und her gerissen. Der Kompass schrie mich an, dass es absolut verwerflich und falsch ist (moralisch gesehen) was ich da lese. Aber der größte Teil von mir liebt die Geschichte. Ich habe am Ende also akzeptiert, dass ich meinen moralischen Kompass ignoriere und einfach jede Zeile in diese düstere und moralisch fragwürdige Welt genieße. Das ist mir auch deshalb so leicht gefallen, weil Ellie, die Protagonistin so unfassbar stark ist. Ich habe mich unsterblich in sie verliebt und wäre einfach nur gerne wie sie!

    Alessia hat mich an meine Grenzen gebracht und darüber hinaus. Aber auf die perfekteste Art und Weise, wie nur wirklich gute Dark Romance Autoren es können. Danke dafür! Denn genau deshalb liebe ich das Genre so.

    Mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich liebe das Buch und würde es jedem DR Fan wärmstens empfehlen!!!

  21. leoniie.0306

    Ich glaube ich muss mal damit anfangen zu sagen, dass ich diese Geschichte liebe.
    Sie ist so düster und so unglaublich fesselnd und ich konnte das Buch zu keiner Sekunde aus der Hand legen und wollte immer einfach nur weiterlesen.
    Ellie ist ein unglaublich starker Charakter ich liebe sie unglaublich.
    Aber auch die Jungs haben es mir ziemlich angetan. Jeder einzelne von ihnen hat mich auf eine ganz besondere Weise gepackt und mich in ihren Bann gezogen.
    Ich kann nur sagen, dass wenn ihr dieses Buch noch nicht gelesen habt solltet ihr es auf jeden Fall ganz schnell tun.

  22. Lexi

    Wow 😍 Was für ein Reihenauftakt. Ich durfte das Buch über den Federherz Verlag Herzlesen. Danke dafür.

    Ellie kennt von zuhause liebe und Fürsorge, als ihr Vater verschwindet und ihr Bruder sie an die Mafia verkauft, flüchtet sie nach Raven Falls. Jeder hat sie vor dem Städtchen gewarnt, die Gang findet sie und schon nimmt die Geschichte ihren Lauf…..

    Durch den absolut leichten, flüssigen und vor allem fesselnden Schreibstil flogen die Seiten beim Lesen nur so dahin. Aufhören unmöglich, aber manchmal nötig.

    Blake, Zac, Dex und Ghost, 4 Charaktere mit unterschiedlichen Persönlichkeiten. Einzeln, hart und zart, zusammen gewaltig. Jedoch jeder auf seine eigene Art und Weise perfekt in die Geschichte integriert. Zac habe ich sofort in mein Herz geschlossen, obwohl er eher der Psycho ist, ist er innerlich doch der Nette.

    Ellie war mir von Anfang an sehr sympathisch. Was sie alles erlebt, der Wahnsinn. Anfangs dachte ich, Wow sie steckt es gut weg, aber dann….. Puh, lest es selbst.

    Die ganze Geschichte ist gespickt mit Gefühlen und Emotionen. Es ist der Wahnsinn wie lebhaft Alessia es schafft Wut, Schmerz, Lust, Leidenschaft, Demütigung und Schock zu beschreiben. Eine Achterbahnfahrt mit mindestens 5 Loopings entsteht.

    Das Setting rund um die Story ist perfekt ausgearbeitet und beschrieben worden, so dass ich mir alles gut vorstellen und voll und ganz in die Geschichte abtauchen konnte. Die Handlung zieht sich schlüssig von Anfang bis Ende und der Spannungsbogen bleibt aufrecht.

    Ein absolut gelungener Reihenauftakt mit Spannung und prickelnder Leidenschaft. Starken Charakter und ganz viel Tiefe. Danke für die schönen Lesestunden.

    Gerne gebe ich 5 von 5 Sterne ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ und eine absolute Kauf-und Leseempfehlung.

  23. Blackswan

    Dieses Buch hat mich echt geflasht! Wow!!
    Ellie ist eine so starke Persönlichkeit und ihre Reise mit der Gang mitzuerleben, ging leider viel zu schnell zu Ende.
    Wobei ich sagen muss, dass mich insbesondere Dex und die Umkleiden-Geschichte echt nicht kalt gelassen hat. Da hätte ich mir etwas mehr Emotion gewünscht und ggf. Auch mehr Wut von Ellie. Wie er sie da behandelt hat und auch danach war schon heftig.
    Warte schon sehnsüchtig auf die nächsten Teile!!

  24. the.new_adult

    Elli gelangt quasi als Engel in den Teufelskäfig. Sie weiß es nur noch nicht.

    Elli “lernt Blake, Zac, Dexter und Ghost kennen”, die sie noch nicht ganz einschätzen kann. Elli ist mehr oder weniger auf der Flucht, als sie ihnen in die Arme läuft und kennt sich mit deren Vorlieben gar nicht aus. Genau das ist es, was mich als Leserin so Fasziniert hat, weil man so perfekt in die Geschichte eintauchen konnte. Auch wenn ich vorher noch kein Dark Romance in dieser Form gelesen hätte, wäre die Geschichte nicht komisch für mich gewesen, weil die Protagonistin sich damit eben auch nicht auskennt. Auch gab es eine Handlung drumherum und es ging nicht bloß darum Lea möglichst unverschämt und über die Grenzen springend darzustellen, sondern es hatte (in gewisser Weise) eine Handlung, die man verfolgen konnte. So war es nicht einfach wie ein Porno, den ich am liebsten abgebrochen hätte, sondern eine heiße Story mit Handlung.
    Das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
    Auch die verschiedenen Perspektiven hat Einblicke in die Motive der Protagonisten gegeben zu dem, was sie tun und was in ihren Köpfen vorgeht, wodurch es zwar immer noch grotesk war, aber irgendwie nachvollziehbar.
    Somit konnte ich mich vollständig in der Geschichte verlieren.

  25. booksforyou.fh

    Der Autorin ist mit diesem Buch ein unglaublicher Auftakt einer neuen Triologie gelungen. Ich konnte es gar nicht aus den Händen legen und war so gefesselt, dass ich es in einem Rutsch verschlungen habe. Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. Die Kapitel haben eine angenehme Länge. Es wird immer mal wieder aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, wodurch man sich besser in die jeweilige Person hineinversetzen konnte. Die Charaktere wurden wundervoll herausgearbeitet, ebenso wie das Setting. Gerade Ellie finde ich sehr interessant und sympathisch mit ihrer starken Persönlichkeit. Auch das Cover wurde einfach hinreißend gestaltet. Ich bin schom sehr gespannt wie es weiter geht.

  26. Mandy_89

    Ein grandioser Auftakt einer neuen Reihe von Alessia. Ich hab das Buch regelrecht inhaliert und sitze jetzt auf heißen Kohlen und warte auf Teil 2 😂 Alessia’s Schreibstil ist flüssig und einnehmend, dass man das Buch gar nicht aus der Hand legen könnte. Blake, Zac, Dex und Ghost sind echt heiß und nicht ganz ohne. Und Ellie ist so stark und bietet ihnen die Stirn, dass hat mich sehr beeindruckt. Ich bin wirklich sehr gespannt wie es hier weiter geht nach dem Ende und was die liebe Tilly damit so zutun hat.

    Von mir gibt es 5/5 ⭐ & eine klare Leseempfehlung!

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …

0