Dark Slaughters (Band 1)

(11 Kundenrezensionen)

14,99

Enthält 7% MwSt. ermäßigt
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-7 Werktage

 

Vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

Er ist ein gesetzloser Biker. Ein Mörder.
Und der Präsident der Dark Slaughters.
Aber wird er auch mein Beschützer sein?

Als Allison vor ihrem gewalttätigen Vater flieht und im berühmt-berüchtigten Nachtclub des Dark Slaughters MCs landet, weiß sie sich nicht anders zu helfen, als um Schutz zu flehen. Als Gegenleistung kann sie jedoch nichts anderes als ihre Jungfräulichkeit anbieten. Aber Carnage hat ganz andere Pläne für sie, denn er will nicht nur ihren Körper. Allison soll seine Frau werden. Ob sie will oder nicht.

Kann Allison der Welt aus Gewalt, Blut und Tod trotzen, oder lässt sie sich von der Dunkelheit verschlingen, obwohl sie doch so reizvoll erscheint ...

Erlebt mit Liz Rosen den prickelnden Auftakt der Dark Slaughters-Trilogie und verliebt euch in den düsteren Boss, der euch in die tiefen Abgründe der Biker-Welt zieht.

11 Bewertungen für Dark Slaughters (Band 1)

  1. michellebetweenbooks

    Allison kennt nichts anderes, als die grausame und harte Hand ihres Vaters. Als ihr Vater im Suff dann ihre Schwester tötet, sieht sie nur noch einen Ausweg: Flucht. Genau dorthin, wo ihre Schwester meinte, sie würde Schutz finden. Carnage hingegen hat schon lange einen Hass gegen Allison’s Vater. Mit Allison sieht er eine Chance, sich zu rächen und seinen Bruder aus dem Gefängnis zu holen…

    Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar vom Federherz Verlag erhalten, vielen Dank dafür! Das beeinflusst jedoch in keiner Weise meine Meinung! Ich habe jetzt nach und nach immer mehr Bücher von Liz Rosen gelesen und bin jedes Mal begeistert gewesen! Liz Rosen hat grandiose Ideen, die sie immer super umsetzt und geniale Sachen daraus zaubert. Für mich hat diese Frau unglaubliches Talent! Und ich glaube, von dem Cover muss ich gar nicht mehr reden, es ist einfach perfekt!

    Allison war mir auf den ersten Seiten schon total sympathisch und ich habe sie von Anfang an ins Herz geschlossen! Manchmal wirkte sie recht naiv, aber das fand ich gar nicht so schlimm. Denn bisher hat sie in ihrem Leben vieles erlebt, was sie auch traumatisiert hat. Sie lässt sich nicht unterkriegen und steht für sich selber ein. Zum Ende hin mochte ich sie umso mehr, als vorher und ich hoffe, wir lesen noch viel mehr von ihr. Ihre Entwicklung hat mir in dem Buch wahnsinnig gut gefallen.

    Bereits die ersten Kapitel aus der Sicht von Carnage haben mir wahnsinnig gut gefallen. Es hat viel versprochen, was auch definitiv eingehalten wurde. Ich mochte ihn total gerne und auch ihn habe ich ins Herz geschlossen. Carnage lernt Allison nach und nach mehr kennen und merkt auch, dass in ihr so viel mehr steckt. Ich fand es so schön mit anzusehen, dass er in ihr das Beste rausholt. Auch seine Charakterentwicklung hat mir im Laufe des Buches immer besser gefallen.

    Die Beziehung der beiden war unglaublich. Es gibt so viele heiße Szenen, die einem Feuer unter die Haut treiben. Ich liebe die Beziehung der beiden und die Chemie zwischen Allison und Carnage stimmt einfach. Es knistert und prickelt zwischen den beiden gewaltig und das spürt man auf jeder einzelnen Seite. Ich finde es auch unglaublich schön mit anzusehen, wie die beiden einander helfen und einen gemeinsamen Weg finden. Die beiden gehören einfach zueinander!

    Den Schreibstil von Liz Rosen kenne ich ja bereits durch andere Bücher von ihr. Jedoch konnte sie mich auch in diesem Buch wieder komplett mit ihrer genialen Schreibweise überzeugen. Liz Rosen schreibt spannend, düster, fesselnd und sehr Dark, was dafür sorgt, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ich musste immer wissen wie es weitergeht und was sich die beiden wohl als nächstes überlegen werden. Auch der Lesefluss wird in keiner Weise gestört.

    ,,Dark Slaughters – Deine Rettung ist seine Rache‘‘ ist ein genialer Auftakt einer neuen Reihe aus dem Federherz Verlag. Liz Rosen hat in diesem Buch ein tolles Setting und tolle Charaktere geschaffen, die man so schnell nicht mehr vergessen wird. Ich habe mit dem Buch wundervolle Lesestunden verbracht und kann euch die Geschichte von Allison und Carnage nur ans Herz legen. Vor allem bin ich wahnsinnig gespannt darauf, wie es in der Reihe wohl weitergehen wird!

  2. Mandy_89

    Liz Schreibstil ist wie immer flüssig und süchtig machend. Allison hat mir so leid getan, was ihr alles widerfahren ist. Carnage ist auch ein super toller Charakter und die beiden passen super zusammen. Auch die restlichen Charaktere aus dem MC hab ich ins Herz geschlossen. Hier gibt es alles was das Herz begehrt: Drama, Spannung, Liebe ♡ 

    Klare Kauf und Leseempfehlung!

  3. ninas.zeilen

    Dark Slaughters – Deine Rettung ist seine Rache”, der Auftakt von Liz Rosens neuer Buchreihe ist mein erstes Buch, welches ich von ihr gelesen habe und ich war auf den ersten Blick gefesselt vom modernen, flüssigen Schreibstil, dem Sichtwechsel der Charaktere Allison und Carnage und der nahezu durchgängigen Spannung, den schmutzigen und auch liebevollen Intimitäten und der Brutalität, die mir beinahe mein Abendessen versaut hätten, denn diese Foltermethoden sind mir bisher noch nie untergekommen, das ist wirklich nichts für schwache Nerven und Mägen.

    Tatsächlich muss ich sagen, habe ich sowohl Allison als auch Carnage unterschätzt, denn während ich sie für schwach hielt und ihm keine liebevolle Art zutraute überzeugten mich beide im Verlauf der Geschichte, in denen sie gegen Allisons Vater, den man nur als bösartige Kreatur bezeichnen kann, kämpfen, vom Gegenteil und es hätte mich nicht glücklicher machen können, denn auch wenn es auf den ersten Blick überhaupt nicht so scheint, als würden die beiden zusammenpassen, die Funken sprühten vom ersten Augenblick an und sie haben das Beste aus sich und dem jeweils anderen hervorgeholt.

    Im Kampf gegen Jeremiah Davis gibt’s aber nicht nur Allison und Carnage, sondern auch einen Teil des MC Dark Slaughters, die zur Stelle sind, wenn es nötig ist. Ich kann total verstehen, das Allison sie als Familie in ihr Herz geschlossen hat, ich habe es auch getan und bin auf die nachfolgenden Geschichten der Reihe wahnsinnig gespannt!

    Mit Allison und Carnage hatte ich super spannende, wenn auch kurze (ich hätte ewig weiterlesen können) Lesestunden, voller Dunkeheit, Spannung, Spice, Liebe, Zusammenhalt und ja es war auch stellenweise so locker, das mir mal ein Lacher, für alle hörbar, wäre ich nicht alleine gewesen, entschlüpft ist.

    Vielen Dank an den Federherz Verlag für das bereitgestellte digitale Rezensionsexemplar, dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise!

  4. paulinapetrova

    Die Leseprobe hat mich schon sehr davon überzeugt dieses Buch lesen zu wollen! Es war spannend und musste unbedingt zu meiner Büchersammlung dazu. Wie auch erhofft, entpuppte sich diese Story wieder als voller Erfolg. Es war spannend und auch sehr spicy, aber leider fand ich es ziemlich kurz. Mir hätte das Buch mit mehr Details usw. besser gefallen. Jedoch kann man sich dieses Buch definitiv kaufen und es lesen, wenn man auf eine schnelle Story steht. Außerdem gibt es ja noch weitere Bände, die zusammenhängen. Also wird man noch länger von den Dark Slaughters und Co. hören! Ich werde mir definitv die folgenden Bände auch holen!

    Fazit
    Wie ich schon oben erwähnt habe hat mir das Buch wirklich sehr gefallen. Ich kann nicht genug von Carnage bekommen! *Luft zu wedeln* Leider ist mir die Story ein wenig zu kurz. Trotzdem eine absolute Leseempfehlung. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen! 

  5. Lexi

    In der neuen Biker Reihe von Liz erwartet uns eine Geschichte mit ganz viel Tiefgang und einer gehörigen Portion Dark, aber auch Gefühlen und Emotionen….

    Durch den leichten, flüssigen und vor allem fesselnden Schreibstil flogen die Seiten beim Lesen nur so dahin und ich konnte nicht aufhören bis ich am Ende angekommen war.

    Nicht nur einmal musste ich schlucken denn die Geschichte rund um Carnage und Allison ist absolut mitreißend. Beide Protagonisten werden authentisch beschrieben und waren mir von Anfang an sehr sympathisch.

    Auch die Nebencharaktere, gerade der MC und die Freundin von Allison mochte ich auf Anhieb gerne und passten hervorragend in die Geschichte hinein.

    Der neue Reihenauftakt von Liz Rosen ist der absolute Wahnsinn und kann ich jedem der Biker- und/oder Dark Romance liest ans Herz legen.

    Gerne gebe ich 5 von 5 Sterne ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ und eine absolute Kauf-und Leseempfehlung.

  6. Melissa V.

    Der erste Teil der Dark Slaughter-Reihe hat mir sehr gut gefallen.

    Die Geschichte ist blutig und brutal, spannend und düster und mit einigen spicy Szenen ausgestattet.

    Ally und Carnage sind tolle Charaktere, die mich von Anfang an überzeugt haben. Stark und mutig, aber auch liebevoll und unsicher nähern sich die beiden an und ihre Entwicklungen sind wunderbar gelungen. 

    Das Buch konnte mich überzeugen und ich freue mich schon auf die anderen beiden Bücher der Reihe. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 

  7. Buchfan

    Die neuen Biker von Liz Rosen sind da. Den Auftakt bilden Carnage und Allison. Beide sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Trotzdem ist von Beginn an eine Verbindung zwischen den Beiden. Seid gespannt auf die Geschichte und die restlichen Biker. Die Red Devils haben natürlich auch ihren Auftritt.

  8. KimLange

    Heiß, Düster und Vollkommen

    Mal ein anderer Biker mit seiner Braut.

    Ich weiß nicht was ich genau erwartet habe, aber irgendwie doch so tiefgründig hatte ich nicht erwartet. Geprägt von Zweifeln, einer sehr unglücklichen und Düsteren Vergangenheit musste Ally all ihren Mut zusammen kratzen und sich selber finden um an der Seite von Carnage zu bestehen. Dass er am Anfang all das unschuldige in ihr sieht und sie unbewusst schützt und es ihr dann „zum Vorwurf macht“… das trifft glaub ich auf ganz viele Parallelen im realen Leben zu. Das hat mich auf positive Weise zum nachdenken gebracht. Eigentlich war er von seinen eigenen Gedanken beleidigt… denn er hat sie letztendlich in das Unschuldige Licht geschickt anstatt genauer hin zu schauen wer sie wirklich sein kann.

    Auch schimmert immer wieder durch, dass er zwar im MC aufgewachsen ist, aber doch irgendwie auf ein anderes und normales Leben gehofft hatte. Jetzt hat er beides.

    Der MC hat definitiv Potenzial auf eine neue Lieblingsreihe. Ich bin schon sehr gespannt darauf weitere Charaktere kennen zu lernen

  9. Laura Fricke

    Rezension „Dark Slaughters – Deine Rettung ist seine Rache“

    Cover und Titel: Das Cover habe ich sofort geliebt und es trifft genau meinen Geschmack. Ich liebe die ganzen Details und die Farbe. Der Titel ist auch mehr als passend. Wenn man das Buch kennt, ist es faszinierend, wie gut und tiefgründig dieser passt.

    Handlung:
    Er ist ein gesetzloser Biker. Ein Mörder.
Und der Präsident der Dark Slaughters.
Aber wird er auch mein Beschützer sein?

Als Allison vor ihrem gewalttätigen Vater flieht und im berühmt-berüchtigten Nachtclub des Dark Slaughters MCs landet, weiß sie sich nicht anders zu helfen, als um Schutz zu flehen. Als Gegenleistung kann sie jedoch nichts anderes als ihre Jungfräulichkeit anbieten. Aber Carnage hat ganz andere Pläne für sie, denn er will nicht nur ihren Körper. Allison soll seine Frau werden. Ob sie will oder nicht.

Kann Allison der Welt aus Gewalt, Blut und Tod trotzen, oder lässt sie sich von der Dunkelheit verschlingen, obwohl sie doch so reizvoll erscheint…

    Es war ein absolutes Chaos der Gefühle. Ich konnte alles mitfühlen und sobald ich dieses Buch geöffnet habe, war ich einfach gefangen. Ich habe mich direkt wohlgefühlt und konnte vieles mitfühlen, was die Protas gefühlt haben. Ich habe es geliebt, in die Welt der Dark Slaughters eintauchen zu können. Besonders schön war es zu sehen, wie Ally immer mehr geheilt ist und gelernt hat wie es ist, eine echte Familie zu haben. Die Spannung war hier absolut nicht zu übertreffen. Ich habe es kürzester Zeit verschlungen und bin durch die Seiten geflogen. Hier möchte ich mich bei Liz bedanken…es war ein absolutes Wohlfühlbuch und ich habe es geliebt, das lesen zu dürfen.

    Protas: Tatsächlich habe ich hier auch absolut nichts zu bemängeln. Für mich stand schon am Anfang fest, dass mich das Buch überraschen und überzeugen wird. Ally ist eine eher schüchterne und zierliche Person und Carnage ein tätowierter Biker und Mörder. Aber wie sagt man so schön? Gegensätze ziehen sich bekanntlich an.
    Ob Carnage wirklich ein Mörder ist? Hmmm Jep, aber nur, wenn es diese Leute verdient haben und anderen geschadet haben – vor allem seiner Familie. Ally kam aus sehr schweren Verhältnissen und war sehr zurückhaltend, was ich definitiv verstehen konnte. Ich habe mich richtig gefreut, als sie den Mut hatte, für sich einzustehen, um andere zu beschützen. Carnage hat sie sehe in Watte gepackt und auch das konnte ich zum Teil nachvollziehen, jedoch hat sie das nicht so gewollt und war dadurch eher abgeschottet. Die beiden haben eine richtig schöne Beziehung geführt, aber was es wirklich das, was die beiden wollten? Als Carnage ihr eine andere Seite von sich gezeigt hat, war ich super gerührt, da die beiden sich immer besser kennenlernen und angefangen haben richtig miteinander zu kommunizieren. Ich habe beide sofort geliebt und fand sie sympathisch! Lazy war für mich eine der besten Protas in dem Buch! Ich habe sie echt geliebt.

  10. lovebooksandpixiedust

    Ok…. ich habe dieses Cover gesehen und ich wusste direkt, dass mich „Dark Slaughters“ absolut begeistern wird. Und was soll ich sagen… innerhalb ein paar Stunden hatte ich das Buch durchgesuchtet. „Dark Slaughters“ ist ein absolutes Highlight unter den Biker Romance Büchern. Schon der Klappentext macht einen direkt neugierig. Liz Rosen hat einen Schreibstil, den ich sehr gerne lese und der mich auch hier wieder in seinen Bann gezogen hat. Die Handlung war von Beginn an spannend und diese hat auch nie nachgelassen, sodass es ein wahres Auf und Ab der Gefühle war.

    Die Geschichte wird abwechselnd von Carnage und Allison erzählt. So konnte man sich gut in die beiden hineinversetzten und ihre Handlungen und Entscheidungen bestens verstehen. Allison war mir direkt sympathisch, auch wenn sie am Anfang vielleicht etwas schwächlich und naiv wirkt. Doch sie hat ein Rückgrat aus Stahl und auch wenn sie schon viel schlimmes erlebt hat, lässt sie sich nicht unterkriegen und steht für sich selber ein. Am Ende habe ich sie einfach nur gefeiert. Schon das erste Kapitel aus Carnage Sicht war verdammt heiß und ihn würde ich definitiv nicht von der Bettkante stoßen. Ich liebe es wie sich die Beziehung der beiden Entwickelt und auch Carnage lernt nach und nach, dass in Allison so viel mehr steckt und sie ihm mehr als nur ebenbürtig ist. Die Chemie zwischen den beiden brennt lichterloh und ist zwischen den Zeilen regelrecht greifbar.

    „Dark Slaughters: Deine Rettung ist seine Rache“ war ein grandioser Reihenauftakt und ich kann es kaum erwarten die weiteren Teile zu lesen. Wer Dark Romance und Biker mag wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen. Ein absolutes Must-Read!

  11. Milena Wetz

    Die Devils waren gestern, hier kommen die Slaughters und machen dem MC aus Louisiana Konkurrenz! Für alle, die die Red Devils vermisst haben, kommt hier Biker-Romance Nachschub von Liz Rosen! Natürlich darf dabei ein Wiedersehen mit unseren Lieblingen der Devils nicht fehlen.

    Ich habe das Buch innerhalb von einem Tag verschlungen. Die Geschichte von Allison geht unter die Haut und ist nichts für sanfte Gemüter. Um Carnage zu zitieren: “Was hatte sie erwartet? Dass wir im Club mit Plüschtieren kuschelten und uns Liebesfilme ansahen? Dass wir hier immer alle nett zueinander sind? Wir sind harte, blutrünstige Biker.”

    Ich bin schon ganz gespannt auf die Geschichten von Slayer und Ripper.

    Eine klare Leseempfehlung für alle Fans der Red Devils Reihe!

Füge deine Bewertung hinzu
0