Jetzt reinlesen

Broken Memories in Seattle

(11 Kundenrezensionen)

14,99

Enthält 7% MwSt. ermäßigt
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-7 Werktage

Er ist alleinerziehender Vater und angesehener Neurochirurg.
Sie ist die unbekannte Frau, die sich nach einem Unfall an nichts mehr erinnern kann.
Zwei einsame Herzen, ein gemeinsames Ziel: eine zweite Chance im Leben.

Vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste
Artikelnummer: MH_0108 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , , ,

Er ist alleinerziehender Vater und angesehener Neurochirurg.
Sie ist die unbekannte Frau, die sich nach einem Unfall an nichts mehr erinnern kann.
Zwei einsame Herzen, ein gemeinsames Ziel: eine zweite Chance im Leben.

Harlan Cooper führt nach dem Tod seiner Frau das Leben eines Single-Dads. Sein eintöniges Dasein als Vater, Arzt und Workaholic gerät allerdings ins Wanken, als eine unbekannte Frau ins Krankenhaus eingeliefert wird. Ohne Namen, ohne Erinnerungen an ihr eigenes Leben. Zwischen Harlan und ihr knistert es gewaltig. Doch Beziehungen zwischen Ärzten und Patienten sind strengstens untersagt. So sehr Harlan sich an diese Regel halten will, spätestens als die Frau aus dem Krankenhaus wegläuft und bei ihm zu Hause auftaucht, kann er die Grenzen nicht länger aufrechterhalten. Zudem hat seine Tochter Philly sich in den Kopf gesetzt, der Frau zu helfen, ihr Gedächtnis zurückzuerlangen. Die Nähe zu ihr reißt Harlans Mauern endgültig ein und er findet sich in einem Strudel aus Leidenschaft und tiefen Gefühlen wieder.

Als ein traumatisches Ereignis ihre Erinnerungen zurückbringt, stürzt jedoch nicht nur ihre Welt zusammen …

Der heiße Liebesroman über zweite Chancen von Bestseller-Autorin Mica Healand mit expliziten Szenen und einem garantierten Happy End.

11 Bewertungen für Broken Memories in Seattle

  1. sabseyhey

    Ich bin absoluter Fan dieser Reihe. Auch dieser Band hier hat mich wieder gepackt und ich fieberte mit Arizona und Harlan mit 🙂 So emotional, manchmal durchaus traurig, aber wunderschön! Ich kann euch diese Reihe nur empfehlen 😀

  2. _Vivi_

    Wie schreibt man eine Rezension, bei der man nicht weis was man schreiben soll, weil einem schlichtweg die Worte fehlen?

    Die Bände zuvor waren ja schon echt sehr gut, aber Band 3? An Band 3 kommt keiner der vorherigen Bände dran. An sich keines der Romance Bücher, welche ich dieses Jahr gelesen habe, denn Leute dieses Buch ist sowas von emotional, tiefgründig und facettenreich, dass man echt nicht weiß wie man das ausdrücken soll.

    Alleine der Prolog des Buches ist schon Mega. Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und habe sogar davon geträumt. Während des Lesens hatte ich Unmengen an Theorien und war zwar gespannt, was am Ende letzten Endes passiert ist hatte aber auch unglaublich Angst vor der Wahrheit.

    Das was ihr passiert ist wünscht man keinem. Ihre Gefühle und Gedanken waren so detailliert, dass man sich gefühlt hat als würde man selber in ihrer Haut stecken und genau das soll ein Buch meiner Meinung nach auch erreichen! Ich konnte vollkommen in diese Welt eintauchen und wollte auch gar nicht mehr dort raus. 🙊

    Harlan ist einfach ein unglaublich toller Vater, Arzt und Mann. Wer ihm nicht verfällt, bei dem läuft etwas gewaltig falsch 😅

    Und dieses Ende… So traurig und schön zugleich, doch am Ende war es einfach nur perfekt. 🤧

    Letzten Endes ein unglaublich tolles Buch und jeder den es interessiert sollte es verdammt nochmal lesen! 5+/5 ⭐

  3. Julilind_18

    Absolutes Highlight! Meiner Meinung nach der beste Band der Reihe. Die Verbindung zwischen Harlan und Arizona war von Beginn an zu spüren, genauso wie die zwischen Harlan und seiner Tochter. Die Auflösung der Amnesie war super dargestellt und ich habe regelrecht mitgefiebert weil es so spannend war. Ich werde jedes weitere Buch der Autorin lesen! 😍

  4. Foxi

    Im Buch bekommt man die Geschichte einer jungen Frau erzählt, die schwere Verletzungen und ihr Gedächtnis verloren hatte.
    Ihr behandelter Arzt Harlan Cooper nimmt sie bei sich auf. Er und seine Tochter Philly geben ihr den Namen Arizona. Nach und nach bekommt Arizona ihre Erinnerungen zurück. Sie fühlt sich wohl bei Harlan, Philly und Charly. Harlan und sie kommen sich näher, aber dann schlägt ihre Vergangenheit zu.

    Arizona ist eine tolle Frau. Ich habe mich für sie gefreut und mit ihr mitgelitten. Sie hat auf jeden Fall ihr persönliches Glück verdient.

    Harlan ist ein gutaussehender sympathischer Mann. Der immer noch mit dem Tod seiner Frau zu kämpfen hat. Auch wenn er es nicht so sieht. Keine andere Frau hat ihn bis jetzt wirklich interessiert, aber Arizona ist eine besondere Frau, die sich in sein Herz geschlichen hat.

    Philly und Charly sind einfach klasse. Was für eine tolle Familie.

    Klare Leseempfehlung 😊

  5. reading_is_metime

    Wie ist es, wenn man sich nicht erinnern kann? Nicht weiß, wer man ist? Oder was passiert ist?
    In dieser Situation lernen wir eine junge Frau kennen, die seit mehreren Wochen an einer retrograden Amnesie leidet.
    Der einzige Mensch, zu dem sie Vertrauen aufbaut, ist ihr Arzt Dr. Harlan Cooper. Alleinerziehender Vater und von der Damenwelt angebetet.

    Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, wer Arizona (wie sie von Dr. Cooper und seiner Tochter genannt wird) wirklich ist. Es entsteht mit der Zeit ein Bild, wer Arizona vor ihrem Unfall war und in welchem Leben sie gefangen war.
    Eines Tages kommt es, wie es kommen muss und die Vergangenheit holt Arizona ein. Doch Harlan denkt gar nicht daran, Arizona kampflos aufzugeben und findet ein schreckliches Geheimnis heraus. Wird er sie retten können?
    Lest selbst.

    Mica Healand hat mich mit dieser Geschichte gut abholen können. Ihr Schreibstil war sehr angenehm und die Story gut aufgebaut. Von daher kann ich dieses Buch ganz klar weiterempfehlen.

  6. Buchfan

    Das letzte Buch der Seattle Reihe. Auch hier wieder absolute Weiterempfehlung von mir.
    Harlan ist nicht nur ein heißer Arzt, sondern auch alleinerziehender Vater. Die Gespräche zwischen ihm und seiner Tochter Philly sind wahnsinnig witzig. Natürlich kommt die Liebesgeschichte zwischen ihm und Arizona/Cassidy nicht zu kurz. Von Anfang an spürt man eine Verbindung zwischen den Beiden. Nach und nach kommen auch Arizonas Erinnerungen wieder. Aber es ist ein langer und harter Weg dahin. Lest selbst was alles auf Harlan und Arizona zukommt.

  7. Mandy_89

    Diese Geschichte war für mich der perfekte Abschluss der Seattle Reihe. Ich habe es geliebt, mitgelacht und mit Arizona (Cassidy) mitgelitten. Harlan ist ein toller Arzt und ein super Mensch. Ich bin froh das die beiden ihr Happy End bekommen haben. Und Chase diesen Idioten hätte ich am liebsten mal die Treppe runtergeschubst 🤭

  8. nici_read_books

    Ein heißer Arzt, eine total süße Tocher und eine Frau, die auf der Suche nach sich selbst ist…
    .
    Mica hat es mal wieder geschafft, mich total umzuhauen.
    Ich hab das Buch regelrecht verschlungen. Es war so spannend, romantisch,
    dramatisch und heiß ! Ich wollte es gar nicht aus der Hand legen.
    .
    Mica Healands Schreibstil ist einfach wunderbar. Anders kann ich es gar nicht ausrücken.
    Sehr verständlich, flüssig, wortgewand und sehr bildhaft.
    Sie bringt die Gefühle der Protagonisten sehr gut rüber und ich konnte mich so leicht
    in die Charaktere hineinversetzen. Dadurch entsteht so eine Achterbahn der Gefühle,
    mal steigt man auf den rosa Wolken davon dann kommt ein Gewitter und man fällt wieder hinab.
    .
    Arizona war eine sehr interessante und spannende Protagonistin. Ich habe sie sehr gerne auf ihrem Weg
    begleitet. Fand es auch sehr spannend ihre Geschichte mit aufzudecken. Mica hat diese Protagonistin
    sehr schön dargestellt und rübergebracht. Aber bitte, wie toll ist bitte Dr. Cooper?
    So ein lieber, hilfsbereiter und toller Mann ! Den hätte ich mir mit Sicherheit auch geschnappt.
    Da ging mir manchmal schon echt das Herz auf. Philly fand ich total putzig, sie hat die Geschichte
    erst richtig perfekt gemacht!
    .
    Diese Story hat alles, was ein Lese-Highlight braucht. Eine faszinierende Protagonistin, einen Mann
    zum anschmachten und ganz viel Liebe, Humor, Drama und Spannung.
    Ich hatte ein paar richtig schöne Lesestunden mit Broken Memories, daher kann ich euch das Buch nur weiterempfehlen!

  9. Moni

    Dies ist das dritte Buch der Seattle Reihe. Alle drei Bücher fand ich sehr gut, aber dieses hat mich emotional am meisten berührt. Diese Geschichte ging mir tief unter die Haut und hat mein Herz sehr berührt. Die Protagonisten sind super sympathisch. Dr. Harlan Cooper, der nach dem Tod seiner Frau alles für seine Tochter alles tut, damit sie glücklich ist. Philly, die Tochter die ihren Vater über alles liebt und möchte, das er auch mal wieder glücklich wird. Arizona, die ihr Gedächtnis verloren hat und so zerrissen ist zwischen ihrem Bauchgefühl und ihrem Verstand.
    Wenn man mehr als 5 Sterne geben könnte, hätte ich auf jeden Fall mehr gegeben. Dieses Buch kann ich nur jedem empfehlen.

    Ich hoffe die Autorin Mica Healand wird noch viele Liebesromane schreiben

  10. NicoleM

    Könnte Spoiler enthalten!

    Ich habe Broken Memories erst vor ein paar Tagen angefangen und was soll ich sagen? Es war einfach eine bezaubernde Geschichte. Sie ist natürlich nicht für leichte Nerven aber zum Glück gibt es ja vom verlag auch die Trigger Seite. Ich habe mit Arizona die ganze Zeit mitgelitten. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie es ist, nichts von seinem Leben zu wissen. Ich glaube, dass ich ganz anderes reagiert hätte und vor Verzweiflung schon längst daran zerbrochen wäre. Das ihr Mann dahinter steckt hätte ich nicht gedacht. Erst als er auf der Bildfläche aufgetaucht ist konnte man es so langsam erahnen aber es War schon ein Schock, als die Szene am Schluss war.

    mica mach einfach weiter so!

  11. jojolibo

    Ich bin absolut begeistert! Die Geschichte hat mich schon bei der Leseprobe total gepackt und ich konnte garnicht abwarten das ganze Buch zu lesen.

    Super, wie man durch Harlans und Arizonas Gedankenwelt mitgenommen wird, spannend wie Stück für Stück Arizonas Erinnerungen wiederkehren und sehr emotional wie Halan sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzt.

    Mir hat es sehr viel Freude bereitet dieses Buch zu lesen und es wird definitiv nicht das letzte Mal gewesen sein.

    Ein mega gelungener Roman und eine ganz klare Leseempfehlung!

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …

0