Sophia como

Sophia SCHREIBT:

New Adult & Romance

mit einer Prise Sexy und einer großen Portion Romantic.

Sophia Como wurde 1996 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Seitdem lebt sie in einer Kleinstadt zwischen Wiesbaden und Frankfurt. Die junge Autorin verbringt neben dem Schreiben viel Zeit mit ihren Hunden oder Pferden, lernte schon im frühen Alter die Instrumente Geige, Gitarre und Klavier und war im Jugendalter auch im Schauspiel- und Gesangsbereich tätig. Dass ihr kreative Arbeit Spaß macht, wusste sie schon immer, entschied sich nach der Musik und dem Schauspiel aber schließlich für ihre größte Leidenschaft, das Schreiben. Nach mehreren erfolgreichen Jahren im Selfpublishing hat sie nun ihr Zuhause im Federherzverlag gefunden und freut sich darauf, ihre Geschichten in die Welt zu tragen.

Sophias Federherzen:

»Mein Leben war eine einzige Flucht – bis sie in deinen Armen endete.«

 

WIE STIMMEN IM WIND

Mein Leben war eine einzige Flucht – bis sie in deinen Armen endete.

Ein eigenes Zuhause finden und den Schatten ihrer Vergangenheit endlich entkommen – das ist Giulias innigster Wunsch, als die Zwanzigjährige vollkommen übereilt in die menschenleere Natur flüchtet. Weil sie wegen einer Verletzung im abgelegenen Coker Creek strandet, kommt sie notgedrungen auf der Farm der Collisters unter. Im Haushalt der herzlichen Ruby fühlt sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich willkommen. Wäre da nicht Scott. Scott, der niemals lächelt, kaum spricht und mit seinen endlos grünen Augen einen gewaltigen Wirbelsturm an Gefühlen in ihr auslöst. Schon bald geraten die beiden explosiv aneinander und können die tiefe Verbundenheit zwischen sich nicht mehr leugnen. Denn auch Scott ist auf der Flucht und kämpft rastlos dagegen an, jemanden näher an sich heranzulassen. Doch Giulias dunkle Vergangenheit ist ihr dicht auf den Fersen und droht, alles zu zerstören, sollte sie ihre Flucht nicht bald fortsetzen.⠀

0