Carolina Sturm

Carolina SCHREIBT:

Sexy Romance

Starke Frauen und wilde Kerle, tiefe Abgründe und Happy Endings.

Carolina Sturm wurde 1979 in Karlsruhe geboren und lebt heute mit Mann, Kind und Hund im schönen Allgäu. Pferde und das Westernreiten sind ihr Hobby. Schon in der Schule entdeckte sie ihre Leidenschaft für Sprache und das Schreiben, entschied sich jedoch für den Beruf der Grafik-Designerin. Während ihrer Anstellung in einem Zeitschriften-Verlag bekam sie durch die Gunst des damaligen Chefredakteurs erstmalig die Chance, zu schreiben.

In ihren Geschichten dreht sich alles nur um das Eine – die Liebe. Spannend, lustig, erotisch und manchmal aus dem Leben gegriffen. Starke Frauen und wilde Kerle, tiefe Abgründe und Happy Endings. Das ist es, was sie mit euch teilen möchte. 

 

Carolinas Federherzen:

BRATAPFELKÜSSE

Weihnachts-Spin-Off der Grandview-Reihe

WENN WEIHNACHTEN ZU EINER SCHLITTENFAHRT DER GEFÜHLE WIRD

So hat sich der attraktive Steve das diesjährige Weihnachten nicht vorgestellt. Sein Sheriff’s Departement ist vor den Feiertagen chronisch unterbesetzt und die Parade muss fertig organisiert werden, doch er stellt sich nur eine Frage:

Wie bitte schafft man es, aus einem Seniorenheim geworfen zu werden?!

Er fährt über tausend Meilen, um seine Granny aus dem vorweihnachtlichen Manhattan abzuholen. Und ausgerechnet dort stolpert er über Kessy, für die sein Herz schon lange heimlich schlägt. Nach einer schweren Enttäuschung will sie zurück nach Texas. Die Heimreise zu dritt entwickelt sich schnell zu einer Schlittenfahrt der Gefühle. Zwischen Kessy und Steve sprühen die Funken, bis ein Anruf aus New York ganz Weihnachten in Gefahr bringt …

BRATAPFELKÜSSE
Eine Geschichte über unerwartete Begegnungen, Schneestürme und Weihnachtshirsche. Und über die große Liebe, die manchmal seltsame Wege findet.

 

 

»Wie lange habe ich sie nicht mehr singen gehört? Und jetzt erfüllt ihre engelsgleiche Stimme die Scheune und lässt mich glauben, mitten in der Weihnachtskrippe zu stehen. Sogar die Tiere geben keinen Laut von sich. Stille Nacht, Heilige Nacht.«

0