Deine Federherz-Email

Lies hier, wie du deine Email verwendest und in dein Mailprogramm integrierst.

Autoren Booklet

Lade dir hier das aktuelle Autoren Booklet herunter und stöbere durch die Seiten.

Autoren-Exemplare nachordern

Du benötigst mehr deiner Bücher und Goodies? Nutze dieses Formular.

Werbung machen

Schau dir diese Schulung an, um zu lernen, wie du am besten Werbung für dein Buch machst.

Manuskript

Lerne hier, wie du dein Manuskript für die Abgabe an den Buchsatz finalisierst.

Buchfahne prüfen

Lerne, wie du die Buchfahne prüfst, bevor das Buch in den Druck geht.

»Tropes«

Schulung 2 Nachtrag 1

Ich habe jetzt einen Begriff für euch: TROPES! In dem Video erkläre ich euch, was dahintersteht.

Nutzt die Top 100 von Amazon, um eure Tropes zu finden! Mehr müsst ihr fast schon nicht mehr tun. Tropes suchen, die zurzeit sehr beliebt sind; euch in euren Büchern daran halten und schon habt ihr einen Bestseller.

Tropes lassen sich natürlich zu allem möglichen finden: Dark Romance Tropes, Reverse Harem Tropes, New Adult Tropes… Welche habt ihr unbewusst bereits verwendet?

Herzenstipp von Jane

Aktuell sehr gut funktionierende Romance Tropes (verwendbar für Mafia/Biker/Suspense und Sexy Romance):

(Diese Liste kann sich von Monat zu Monat ändern. Schaut einfach, welche Tropes aktuell in den Top 20 Amazons zu finden sind.) 

  • Babys + Schwangerschaft
  • Fake Marriage / Fake Beziehung
  • Haters to Lovers
  • Und am besten ER ist immer irgendwie ihr Boss!
  • Oh, und vergesst die Babys nicht! Viele Babys! Sehr viele Babys!

Carolina hat eine gute Auflistung mit weiteren Erklärungen und 100 Tropes gefunden: Zur Liste.

Insgesamt besteht die Schulung bisher aus 4 Blöcken, die du in der angegebenen Reihenfolge entspannt ansehen solltest.

Marketing Schulung 1 | Social Media Tipps | Bestseller Schulung 2 | TropesTestleser-Praxis-Beispiel | Klappentextschule anhand eines Beispiels 

 

Tropes (12 Minuten)

Was sind Tropes | Google-Anweisungen | Zum Klappentext

Klicke auf das Bild, dann öffnet sich die Dropbox und das Video wird geladen.

Beispiel

Anhand von Carrie Brigthons Klappentext

Wenn aus Freundschaft Liebe wird …

Romantik ist was für Anfänger.
Das ist Willows Leitspruch.
Zwar arbeitet sie in einer Wedding Agentur als Fotografin, aber das bedeutet ja nicht, dass sie an die große Liebe glauben muss.
Deswegen hat sie für ihre Affäre mit dem attraktiven Seth auch nur eine Regel:
Sex ja, Küssen verboten.
Freundschaft Plus ist Willows Devise.

Und eigentlich ist das doch der Traum aller Männer.
Unverbindlich Spaß haben ohne Verpflichtungen.
Doch Seth ist nicht wie alle Männer.
Seth ist genau der Typ Mann, den Willow für ein Märchen hält.
Ehrlich, treu und dabei noch höllisch heiß.
Er will Willow entweder ganz … oder gar nicht.

Was Seth nicht ahnt: Willow hält ihr Herz aus einem ganz bestimmten Grund vor ihm verschlossen.
Und dieser Grund ist ein Geheimnis, das am Ende sogar die Existenz der Agentur und ihrer drei besten Freundinnen aufs Spiel setzt.

Ein leidenschaftlicher und dramatischer Best Friends-to-Lovers-Liebesroman mit heißen Szenen und garantiertem Happy End.

 

Carrie liefert uns ein perfektes Beispiel dafür, wie viel weniger ein Buch für Leser interessant ist, wenn wir unsere Tropes nicht kennen und nicht im Klappentext aufführen.

Ihr müsst vermutlich nicht mal beim Schreiben so sehr darauf achten, welche Tropes ihr verwendet (klar, besser ist das). Aber spätestens dann, wenn es an den Klappentext geht, solltet ihr euch die Liste zu den Tropes vornehmen, um herauszufinden, welche Tropes ihr bedient, um sie im Klappentext heraustellen zu können.

Carolina hat eine gute Auflistung mit weiteren Erklärungen und 100 Tropes gefunden: Zur Liste.

Der nebenstehende Klappentext bedient folgende Tropes:

  • Best-Friend-To-Lover
  • Ein gefährliches Geheimnis

Das ist natürlich etwas sehr mau. Schauen wir in meine Variante:

Romantik ist was für Anfänger.
Das ist Willows Leitspruch, seitdem ihr schrecklicher ›Ehemann‹ sie ausgenutzt und betrogen hat. Selbst vor häuslicher Gewalt war sie nicht immer sicher.
Dass sie mittlerweile in einer Wedding Agentur als Fotografin arbeitet, ist für sie Ironie des Schicksals.
Als ihr der attraktive Seth begegnet, lässt sie sich auf eine stürmische Affäre mit ihm ein, doch eines weiß sie ganz sicher:
Sie wird sich nie wieder verlieben.
Denn Seth ist genau der Typ Mann, den Willow für ein Märchen hält.
Ehrlich, treu und dabei noch höllisch heiß.
Wenn sie ihn erst einmal an sich heranlässt, zeigt er bestimmt sein wahres Gesicht und deckt ihr schlimmstes Geheimnis auf …
Oder?

Ein leidenschaftlicher und dramatischer Best Friends-to-Lovers-Liebesroman mit heißen Szenen und garantiertem Happy End.

 

Carrie liefert uns ein perfektes Beispiel dafür, wie schädlich es ist, wenn wir unsere Tropes nicht kennen und nicht im Klappentext aufführen.

Bereits im Prolog wird bei Broken Wedding Dreams klar: Es beginnt mit Betrug und um häusliche Gewalt.

Der nebenstehende Klappentext (ist ein Entwurf und) bedient folgende Tropes:

  • Betrug durch den Exfreund/Exmann
  • Häusliche Gewalt
  • Good Boy (Retter)
  • Ein gefährliches Geheimnis

Der Klappentext zeigt dem Leser also wesentlich mehr Tropes. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass er gelesen wird.

Tropes

Mit Deepl übersetzte Liste

Lasst euch von den möglichen Themen gerne inspirieren, wenn ihr euer nächstes Buch schreibt! Einige Tropes sind momentan beliebter als andere. Um herauszufinden, welche das sind, nützt ein Blick in die Top 50 Amazons. 🙂

BAD BOY TYPEN

Millionär | Russischer Held | Bewaffnete Streitkräfte | Uniformen (Feuerwehrmänner) | Ärzte | Krimineller/Verbrecher/Gefangener | Rockstar | Sportler | Cowboy | Nachbar

Hauptthemen:

SECOND CHANCE

Ein Paar, das sich trennt, um Jahre oder Jahrzehnte später wieder zusammenzukommen. Oder eine Heldin, die in der Liebe tief und möglicherweise wiederholt verletzt wurde, gibt sich selbst – und dem Helden – endlich eine zweite Chance.

HEIMLICHES BABY

Die Heldin hat ihr Kind mehrere Jahre lang geheim gehalten und ist nun mit einem wütenden und betrogenen Helden konfrontiert, der seine elterlichen Rechte einfordern will.

SCHWANGER

Nachdem sie von einer ungeplanten Schwangerschaft erfahren hat, muss die Heldin mit der unerwarteten Nachricht umgehen und entscheiden, ob sie es dem Helden sagen wird oder nicht. (Siehe Heimliches Baby)

FAKE MARRIAGE

Die Heldin wird vom Helden erpresst, ihn zu heiraten, normalerweise als eine Form der Rache oder Vergeltung für eine frühere Kränkung oder Beleidigung, real oder eingebildet. (Siehe Heirat aus Bequemlichkeit)

BLIND DATE

Die Heldin willigt in ein Blind Date ein. Die Verabredung bietet normalerweise eine Überraschung oder eine Wendung – zum Beispiel entpuppt sich ihr Begleiter beim Abendessen als ihr Chef, ihr bester männlicher Freund oder ein Ex-Freund.

ENEMIES TO LOVERS

Wahrscheinlich ein überstrapazierter Trope, aber immer noch effektiv. Die Heldin hasst den Helden auf den ersten Blick. Vielleicht leidet sie noch unter einem vergangenen Verrat oder wird von ihm erpresst. Wie die Charaktere ihre Wut überwinden und sich zueinander hingezogen fühlen, macht den größten Teil der Geschichte aus. (Siehe “Frenemies”, “Revenge”, “Secrets & Lies”)

FREUNDESKREIS

Dieser Trope zeichnet sich durch drei oder mehr Protagonisten aus, die alle auf der Suche nach Liebe sind, während sie gleichzeitig ihren Karrieren und Leidenschaften nachgehen. Zum Beispiel: eine Gruppe von Balletttänzern, Schauspieler am selben Filmset oder Schüler an derselben Schule.

LANDGASTHOF

Ein karriereorientiertes Stadtmädchen erbt oder kauft ein charmantes kleines Gasthaus, ein Bed-and-Breakfast oder ein Gästehaus in der ruhigen, bukolischen Pracht des ländlichen Raums. (Siehe Unerwartete Erbschaft)

 

BOSS LOVE

Der Held und die Heldin sind Mitarbeiter oder Kollegen in der gleichen Firma und stellen fest, dass sie ihre Chemie nicht unterdrücken können. Das Berufliche wird plötzlich sehr persönlich. (Siehe Boss & Sekretärin, Erzwungene Nähe, Frenemies)

FAKE VERLOBUNG

Der Held muss auf die Schnelle ein Date oder einen Verlobten vorweisen und die Heldin schlüpft in diese Rolle. Natürlich führt dieses vorgetäuschte Arrangement bald zu echten Komplikationen und einer echten emotionalen Verbindung.

FIRST LOVE

Die Heldin sucht oder findet ihre erste Liebe oder Highschool-Liebe wieder – hat er sich verändert oder nicht? Der Held kann seine erste Frau oder eine verstorbene Freundin nicht vergessen und die Heldin hat das Gefühl, dass sie mit seiner früheren Liebe nicht mithalten kann. (Siehe Seelenverwandte)

FRIENDS TO LOVERS

Die Hauptfiguren, die bisher befreundet waren, entdecken eine wachsende Anziehungskraft füreinander. Für die Heldin ist dies oft ein Kindheitsfreund, der als Erwachsener wieder in ihr Leben tritt. (Siehe Erste Liebe)

WEIHNACHTEN

Fast schon ein eigenes Genre, bietet Weihnachten ein Thema und einen Hintergrund für die Liebesgeschichte, die in Europa oder Nordamerika spielt. (Siehe Home for the Holidays)

SMALL TOWN

Herzerwärmende Geschichten, die in Kleinstädten spielen. In romantischen Spannungsgeschichten kann die ländliche Umgebung unheimliche Geheimnisse verbergen. (Siehe New Girl In Town, Country Inn)

ROYAL

Die Hauptfigur herrscht über ein fiktives Land, Königreich oder Fürstentum oder hat Anspruch auf den Thron. (Siehe Versteckte Identität, Verwechselte Identität)

AUKTION

Die Heldin “kauft” einen gut aussehenden, wohlhabenden Helden für ein Abendessen oder ein einmaliges Date bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung. (Siehe The Dare/The Bet)

KINDERMÄDCHEN

Die Heldin nimmt eine Stelle als Kinderbetreuerin für einen alleinerziehenden Helden an, der oft geschieden oder Witwer ist. (Siehe Au Pair im Ausland, Trauernder Liebhaber)

 

Weitere Themen, die dir Inspiration geben können oder für deinen Klappentext ggf. wichtig sind:

Alpha-Held: Die Heldin muss sich mit einem willensstarken, herrschsüchtigen, hypermaskulinen, erfolgreichen und wohlhabenden Helden auseinandersetzen.
Amnesie: Der Held oder die Heldin erleidet einen vorübergehenden oder dauerhaften Gedächtnisverlust und ist gezwungen, neu anzufangen und seine/ihre Identität wiederzuerlangen. (Siehe Verwechselte Identität)
Bewaffnete Streitkräfte: Ein sexy, dynamischer Held in Uniform zieht die Heldin in eine Beziehung, aber eine Karriere in der Armee, Marine etc. sorgt für Konflikte. Die Heldin kann auch beim Militär sein und wird von jemandem in ihrer Einheit oder während eines Einsatzes angezogen.
Athlete Hero: Sportliche Themen sind in nordamerikanischen Liebesromanen sehr beliebt, vor allem bei Teenagern und jungen Erwachsenen. Typischerweise ist der Held ein Baseball-, Football- oder Hockeyspieler, aber die Trope kann sich auch auf Tennisstars, Rennfahrer, etc. erstrecken. (Siehe Alpha-Held)
Junggesellen-Auktion: Die Heldin “kauft” einen gut aussehenden, wohlhabenden Helden für ein Abendessen oder ein einmaliges Date bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung. (Siehe The Dare/The Bet)
Die Schöne und das Biest: Der Held, oft entstellt oder durch einen Unfall verletzt, muss seine physischen und emotionalen Narben überwinden, um die Liebe zur Heldin zu finden. (Siehe Trauma)
Der Bruder der besten Freundin: Die Heldin sieht den Bruder ihrer Freundin in einem neuen romantischen Licht und muss ihre Gefühle vor ihm und ihrer Freundin verbergen. (Siehe Home For The Holidays, Erste Liebe)
Beta-Held: Der gute Kerl, der Typ von nebenan – diese Art von Held ist meist ausgeglichener und realistischer als der typische Alpha-Held. Er will nicht die Welt regieren; er will einfach nur König in seinem eigenen Schloss sein. (Siehe Small Town, Fish Out of Water, Country Inn)
Verrat: Die Heldin wird vom Helden verraten – der Verrat kann echt oder das Ergebnis eines Missverständnisses sein. Oft schwört sie Rache. (Siehe Rache)
Erpressung: Die Heldin wird vom Helden erpresst, ihn zu heiraten, normalerweise als eine Form der Rache oder Vergeltung für eine frühere Kränkung oder Beleidigung, real oder eingebildet. (Siehe Heirat aus Bequemlichkeit)
Blind Date: Die Heldin willigt in ein Blind Date ein. Die Verabredung bietet normalerweise eine Überraschung oder eine Wendung – zum Beispiel entpuppt sich ihr Begleiter beim Abendessen als ihr Chef, ihr bester männlicher Freund oder ein Ex-Freund.
Boss & Sekretärin: Obwohl diese Trope etwas veraltet ist, ist der Chef, der sich in seine persönliche Assistentin oder Sekretärin verliebt, immer noch beliebt.
Mobbing: Ein kontroverser Trend und beliebt in Teenager- oder Young/New Adult-Romanzen: Die Heldin verliebt sich in den Jungen, der sie früher schikaniert hat. Sie muss sich rächen oder ihn mit seinem vergangenen Sadismus konfrontieren. Der Held muss normalerweise für vergangenes Verhalten büßen.
Weihnachtsromane: Fast schon ein eigenes Genre, bietet Weihnachten ein Thema und einen Hintergrund für die Liebesgeschichte, die in Europa oder Nordamerika spielt. (Siehe Home for the Holidays)
Freundeskreis: Dieser Trope zeichnet sich durch drei oder mehr Protagonisten aus, die alle auf der Suche nach Liebe sind, während sie gleichzeitig ihren Karrieren und Leidenschaften nachgehen. Zum Beispiel: eine Gruppe von Balletttänzern, Schauspieler am selben Filmset oder Schüler an derselben Schule.
Landgasthof: Ein karriereorientiertes Stadtmädchen erbt oder kauft ein charmantes kleines Gasthaus, ein Bed-and-Breakfast oder ein Gästehaus in der ruhigen, bukolischen Pracht des ländlichen Raums. (Siehe Unerwartete Erbschaft)
Cowboys: Ob Rancher oder Texas Ranger, der Held verkörpert die Eigenschaften und Moralvorstellungen des amerikanischen Grenzlandes: Mut, Integrität und meist auch ein bisschen Chauvinismus.
Wrong Side Of The Tracks: Die Heldin verliebt sich in einen Rohdiamanten aus der sprichwörtlichen “falschen Seite der Stadt”. Radikal unterschiedliche sozioökonomische Bedingungen stellen die Liebesbeziehung auf die Probe. Oder die Heldin kommt aus armen Verhältnissen und findet eine Romanze mit einem gutaussehenden reichen Jungen aus den wohlhabenderen Schichten. (Siehe Verbotene Liebe, Riches to Rags)

Das Dating-Spiel: Von Online-Dating-Agenturen bis hin zu Dating-Apps, von Speed-Dating-Sessions bis hin zu Blind Dates – die frischgebackene Single-Heldin betritt die Welt des Datings mit urkomischen, romantischen und/oder sexy Ergebnissen.
Eine Scheidung wurde nie vollzogen: Die Hauptfiguren entdecken, dass ihre Ehe nie annulliert wurde oder ein Scheidungsurteil aufgrund eines bürokratischen Fehlers oder eines anderen Missverständnisses nie ausgestellt wurde.
Dominanter Alpha: Eine archetypische Figur in expliziter, erotischer Fiktion: Der dominante Alpha ist reich, sexy, besitzergreifend und hat immer das Sagen. Seine Psyche ist in Sadismus und Rollenspielen verstrickt. Als seine Untergebene muss die Heldin seine Kontrolle durchbrechen und seine Verletzlichkeit aufdecken.
Domme Heroine: Eine Domme, weibliche Domina oder BDSM-Herrin findet man oft in Erotikromanen, dampfenden Liebesromanen oder historischen Romanen.
Enemies To Lovers (Feinde zu Liebenden): Wahrscheinlich ein überstrapazierter Trope, aber immer noch effektiv. Die Heldin hasst den Helden auf den ersten Blick. Vielleicht leidet sie noch unter einem vergangenen Verrat oder wird von ihm erpresst. Wie die Charaktere ihre Wut überwinden und sich zueinander hingezogen fühlen, macht den größten Teil der Geschichte aus. (Siehe “Frenemies”, “Revenge”, “Secrets & Lies”)
Vorgetäuschte Verlobung: Der Held muss auf die Schnelle ein Date oder einen Verlobten vorweisen und die Heldin schlüpft in diese Rolle. Natürlich führt dieses vorgetäuschte Arrangement bald zu echten Komplikationen und einer echten emotionalen Verbindung.
Erste Liebe: Die Heldin sucht oder findet ihre erste Liebe oder Highschool-Liebe wieder – hat er sich verändert oder nicht? Der Held kann seine erste Frau oder eine verstorbene Freundin nicht vergessen und die Heldin hat das Gefühl, dass sie mit seiner früheren Liebe nicht mithalten kann. (Siehe Seelenverwandte)
Fisch aus dem Wasser: Die Heldin kommt aus einer Kleinstadt in eine Großstadt und ist auf die Kultiviertheit des Helden nicht vorbereitet (siehe Alpha-Held). Ähnlich verhält es sich mit einem Stadtmädchen, das in einer Kleinstadt arbeitet oder gestrandet ist und dem Charme eines lokalen Helden verfällt. (Siehe Beta-Held)
Verbotene Liebe: Tabus stehen im Mittelpunkt dieses Romanthemas. Rasse, Religion, Kulturkonflikte oder Fehden sind nur einige der Kräfte, die die Liebenden potentiell auseinander halten könnten.
Erzwungene Annäherung: Die Heldin findet sich mit dem Helden in einem begrenzten Raum wieder. Sie könnte mit ihm in einer abgelegenen Hütte eingeschneit oder in einem Aufzug gefangen sein – die Möglichkeiten sind endlos!
Frenemies: Der Held und die Heldin genießen eine freundschaftliche Rivalität – entweder privat oder bei der Arbeit. Aber schon bald enthüllt das Geplänkel, die Hänseleien und Sticheleien eine unterschwellige Anziehung und die Funken fliegen!
Von Freunden zu Liebenden: Die Hauptfiguren, die bisher befreundet waren, entdecken eine wachsende Anziehungskraft füreinander. Für die Heldin ist dies oft ein Kindheitsfreund, der als Erwachsener wieder in ihr Leben tritt. (Siehe Erste Liebe)
Mädchen von nebenan: Das Verlieben in eine neue, niedliche, sexy oder mysteriöse Nachbarin setzt die Handlung in dieser Storyline in Gang.
Trauernde Geliebte: Die Heldin verliebt sich in einen Mann, der in der jüngeren Vergangenheit einen Ehepartner oder Geliebten verloren hat. (Siehe Erste Liebe)
Der Beschützer oder Wächter: Ein älterer Mann ist durch ein gesetzliches Testament oder Versprechen verpflichtet, die Betreuung eines jungen Schützlings zu beaufsichtigen. Wenn die Heldin volljährig wird, verliebt sie sich in ihren älteren, gut aussehenden Vormund. (Siehe Mai-Dezember, Unerwartetes Erbe)
Erbin: Die Heldin stammt aus einer märchenhaft reichen Familie mit einem beeindruckenden Stammbaum. Sie steht oft in der Schlange, um ein großes Vermögen zu erben oder die Kontrolle über einen Familienbesitz oder ein Unternehmen zu übernehmen.
Versteckte Identität: Die Heldin verbirgt ihre wahre Identität oder erschafft eine falsche Persona, um ihre Verwicklung in Ereignisse zu verbergen, die meist in der Vergangenheit stattgefunden haben. (Siehe Rache, Geheimnisse & Lügen)
Urlaubsromanze: Die Heldin reist in eine fremde Stadt oder auf eine exotische Insel und trifft dort einen sexy oder intriganten Fremden für einen Seitensprung. Die aufkeimende Affäre wird durch ihre bevorstehende Abreise auf die Probe gestellt. (Siehe Mittelmeer-Held, Französischer Held)
Home For The Holidays: Die Heldin kehrt zu einem nationalen, religiösen oder kulturellen Feiertag in ihre Heimatstadt zurück und findet in kürzester Zeit eine Romanze inmitten des familiären Chaos – oft mit jemandem, den sie als Kind oder Teenager kannte. (Siehe Freunde zu Liebenden, Weihnachtsromane)
Eineiige Zwillinge: Eineiige Zwillinge tauschen die Plätze als Teil einer romantischen List oder um sich auf irgendeine Weise zu rächen. (Siehe Verwechslung)

Gekidnappt: Die Heldin wird entführt und verliebt sich widerstrebend in ihren Entführer. Oder sie muss darauf warten, dass der Held zur Rettung kommt, oder, noch besser, sie muss ihren eigenen Weg aus der gefährlichen Situation finden. (Siehe Alien Hero, Armed Forces)
Lernen zu lieben: Die Heldin ist entschlossen, eine neue Fähigkeit zu erlernen (Tanzen oder Autofahren usw.) und verliebt sich Hals über Kopf in den Ausbilder. Die Heldin kann auch zurück zur Schule oder zum College gehen und sich auf dem Campus verlieben.
Liebesdreieck: Die Heldin ist oft zwischen zwei Liebhabern hin- und hergerissen und ringt mit der Heimlichkeit der Situation. Die Sichtweise der anderen Charaktere in der Dreiecksbeziehung kann ebenfalls erforscht werden. (Siehe Verbotene Liebe, MMF, FMM)
Magische Heldin: Die Heldin ist eine Hexe, Zauberin, Gestaltwandlerin, Zauberer, Fee, oder sie besitzt übersinnliche oder übernatürliche Kräfte. (Siehe Gestaltwandler)
Umstyling: Die Heldin verwandelt sich von eintönig in toll, um die Aufmerksamkeit des Helden zu erregen. Alternativ muss der Held sein Aussehen, seinen Körper und seine Einstellung verändern, um der Heldin seinen Wert zu beweisen.
Männlich-Männlich-Weiblich (MMF): Eine erotische oder homoerotische Ménage-a-trois, die die romantischen und sexuellen Verstrickungen zwischen zwei männlichen Charakteren und einer weiblichen Heldin erforscht. (Siehe Domme-Heldin, Liebesdreieck)
Vernunftehe: Die Heldin wird gezwungen, den Helden, meist einen Alpha-Helden, nur dem Namen nach zu heiraten. Die Ehe basiert auf einer Notwendigkeit oder auf finanziellen oder strategischen Gründen (z. B. muss sie das Geschäft ihres Vaters retten usw.)
Medizinische Romanze: Während sie in einem medizinischen Bereich oder Beruf arbeitet, verliebt sich die Heldin in einen Arzt-Helden. Der Held kann auch ein Sanitäter, Tierarzt oder Spezialist sein. (Siehe Alpha-Held)
Verwechselte Identität: Der Held verwechselt die Heldin mit jemandem aus seiner Vergangenheit. Die Heldin wird mit einer reichen oder königlichen Person verwechselt. (Siehe Amnesie, Rags to Riches)
Mistress Heroine: Die Heldin findet sich als Mätresse eines reichen und mächtigen Mannes wieder. In modernen Liebesromanen ist der Held kein verheirateter Mann, sondern eher ein Alpha-Männchen, das keine Bindung sucht. (Siehe Russischer Held)
Kindermädchen: Die Heldin nimmt eine Stelle als Kinderbetreuerin für einen alleinerziehenden Helden an, der oft geschieden oder Witwer ist. (Siehe Au Pair im Ausland, Trauernder Liebhaber)
New Girl In Town: Die Heldin findet sich in einer neuen Stadt wieder, ohne viele Freunde oder ausreichende soziale Fähigkeiten, um sich in der neuen Welt, in der sie sich befindet, zurechtzufinden. Oft ist sie wegen eines Jobs in die Stadt gezogen. (Siehe Landgasthof, Unerwartete Erbschaft)
Partner im Kampf gegen das Verbrechen: Die Heldin ist eine Polizistin oder Detektivin, die sich in ihren gutaussehenden Partner verliebt, der im gleichen Revier oder auf dem gleichen Revier arbeitet. (Siehe Streitkräfte)
Gefangener: Die Hauptfigur, die in einer Strafanstalt eingesperrt ist, entwickelt eine sexuelle und/oder romantische Beziehung zu einem Mitgefangenen, einem Wärter oder einer Autoritätsperson.
Abschlussball-Verabredung: Den richtigen Jungen oder das richtige Mädchen für den wichtigen Ball zu finden, ist eine sehr beliebte Handlung in vielen Teenager-Romanen und -Filmen. (Siehe The Dare/The Bet, Makeover)
Rags To Riches: Eine kämpfende oder vom Glück verlassene Heldin kommt durch einen überraschenden Glücksfall – wie einen Lottogewinn oder eine Reality-TV-Show – zu Geld und/oder Ruhm. Der Held hilft ihr, sich in dieser neuen Welt des Reichtums und der Popularität zurechtzufinden. Rags to Royalty” ist ein Unterthema. (Siehe Makeover, Unerwartete Erbschaft)
Rückkehr von den Toten: Ein Mann, den sie für tot hält, kehrt zurück und bringt das Leben der Heldin gehörig durcheinander. Der Held hat entweder seinen eigenen Tod vorgetäuscht, oder sein Ableben wurde durch eine Kette von Missverständnissen falsch gemeldet. (Siehe Scheidung wurde nie vollzogen)
Rache: Die Heldin, die vom Helden und/oder seiner Familie verraten wurde, ist entschlossen, sich zu rächen. Der Trope funktioniert auch gut, wenn der Held die Hauptfigur ist, die auf Vergeltung aus ist. Ein äußerst beliebtes und erfolgreiches Thema in Liebesgeschichten.
Riches To Rags: Eine reiche Heldin oder Erbin verliert über Nacht ihr Geld und ihren Status. Mit der Hilfe und Liebe des Helden findet sie einen Weg, ihre Identität wiederherzustellen und ihre eigenen Ambitionen und ihren Selbstwert zu verwirklichen.
Rockstar: Der Held ist ein Rock-, Musical- oder Reality/Social-Media-Idol und die Heldin muss hinter die Groupies und den rasanten Lebensstil blicken, um das talentierte und verletzliche Individuum hinter der Maske des Ruhms zu finden.

Königtum: Die Hauptfigur herrscht über ein fiktives Land, Königreich oder Fürstentum oder hat Anspruch auf den Thron. (Siehe Versteckte Identität, Verwechselte Identität)
Ausreißer-Braut: Die Heldin bekommt an ihrem Hochzeitstag kalte Füße und macht sich auf den Weg in die Freiheit. Entweder merkt sie, dass sie den falschen Mann heiratet, oder sie erkennt, dass der Bräutigam die ganze Zeit ihr Seelenverwandter war!
Russischer Held: Ein Selfmade-Business-Tycoon von extremem Reichtum, der Nachkomme eines mächtigen Oligarchen und/oder ein amerikanischer/britischer Held mit russischen Vorfahren.
Zweite Chance für die Liebe: Ein Paar, das sich trennt, um Jahre oder Jahrzehnte später wieder zusammenzukommen. Oder eine Heldin, die in der Liebe tief und möglicherweise wiederholt verletzt wurde, gibt sich selbst – und dem Helden – endlich eine zweite Chance.
Heimliches Baby: Die Heldin hat ihr Kind mehrere Jahre lang geheim gehalten und ist nun mit einem wütenden und betrogenen Helden konfrontiert, der seine elterlichen Rechte einfordern will.
Heimlicher Milliardär: Der Held verbirgt seine Identität und/oder seinen Reichtum vor der Heldin, normalerweise um zu testen, ob sie ihn wegen seiner wahren Natur oder seines enormen Reichtums liebt. (Siehe Alpha-Held)
Geheimnisse & Lügen: Jemand, der der Heldin nahe steht, erzählt ein Geheimnis oder eine heimtückische Lüge, die sie dazu veranlasst, einen Geliebten zu verraten oder ihn ohne Erklärung zu verlassen. Oder ein Antagonist füttert den Helden mit Fehlinformationen, die die aufkeimende Beziehung zu der Frau, die er liebt, zerreißen. (Siehe Rache, Verbotene Liebe, Enemies To Lovers)
Gemeinsame Vergangenheiten: Die beiden Hauptfiguren haben eine gemeinsame Vergangenheit, die nun in der Gegenwart aufgearbeitet werden muss. Die gemeinsame Vergangenheit könnte dunkel und dramatisch sein, oder es könnte eine wunderbare Zeit für die Liebenden gewesen sein.
Alleinerziehend: Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater, der sich nach einer Trennung, Scheidung oder einem Trauerfall dem Leben stellt. Der verwitwete Vater ist eine beliebte, sympathische Figur. (Siehe Secret Baby, Nanny)
Kleinstadt: Herzerwärmende Geschichten, die in Kleinstädten spielen. In romantischen Spannungsgeschichten kann die ländliche Umgebung unheimliche Geheimnisse verbergen. (Siehe New Girl In Town, Country Inn)
Seelenverwandte: Die beiden Hauptfiguren fühlen, dass sie füreinander bestimmt sind. Jedoch verschwören sich andere Kräfte oder Charaktere in der Geschichte, um die Liebenden auseinander zu halten. Von tödlichen Wirbelstürmen bis hin zu schrecklichen Flüchen – je mehr Hindernisse sich ihnen in den Weg stellen, desto besser.
Endgültige Situationen: Die Heldin verliert ihr Herz an einen Helden, der unheilbar krank ist. Oder die Heldin, die mit einer lebensbedrohlichen Krankheit oder einem Zustand konfrontiert ist, muss einem romantischen Partner helfen, mit der Situation umzugehen. (Siehe Trauernde Geliebte, Erste Liebe)
Trauma: Eine Hauptfigur, die in der Vergangenheit missbraucht, sexuell angegriffen oder traumatisiert wurde, findet Heilung durch eine romantische Beziehung.
Unerwartetes Erbe: Die Heldin erhält einen Geldsegen von einem entfernten Verwandten. (Siehe Country Inn, Rags to Riches)
Unerwartete Elternschaft: Nachdem ein Geschwisterkind gestorben oder erkrankt ist, ist die Heldin nun der alleinige Vormund eines oder mehrerer Kinder.
Unerwartete Schwangerschaft: Nachdem sie von einer ungeplanten Schwangerschaft erfahren hat, muss die Heldin mit der unerwarteten Nachricht umgehen und entscheiden, ob sie es dem Helden sagen wird oder nicht. (Siehe Heimliches Baby)
Jungfrau: Die Unschuld der Heldin ist entweder eine Bedrohung, ein Hindernis oder ein Preis für den Helden. Oder der Held fühlt sich zu einer Jungfrau in der Geschichte hingezogen; oder die Heldin will ihre Jungfräulichkeit an einen besonderen Charakter verlieren.
Hochzeiten: Eingeladen zur Hochzeit einer Familie oder eines Freundes, wird die Heldin entweder a) einem Ex-Geliebten oder Feind aus ihrer Vergangenheit begegnen, b) ein neues Liebesinteresse treffen oder c) mit einem anderen Charakter aus der Hochzeitsgesellschaft, wie dem Trauzeugen, zusammengewürfelt werden.
Arbeitsplatz-Romanzen: Der Held und die Heldin sind Mitarbeiter oder Kollegen in der gleichen Firma und stellen fest, dass sie ihre Chemie nicht unterdrücken können. Das Berufliche wird plötzlich sehr persönlich. (Siehe Boss & Sekretärin, Erzwungene Nähe, Frenemies)

0