In Kick Off Baby von Carrie Brighton geht es um Olivia und Zayne, beide aus der South Side und mit einer gemeinsamen Vergangenheit, allerdings weder einer gemeinsamen Gegenwart noch wie es scheint einer gemeinsamen Zukunft. 

Zayne, Footballspieler und Frauenheld. Allerdings gibt es da eine Frau, die er nie vergessen konnte und das ist Olivia, seine (Noch-)Ehefrau. Als diese dann jedoch einen anderen Mann kennenlernt und nach Jahren der Trennung endlich das Thema Scheidung angehen will, denkt dieser nicht ein mal daran, ihr diesen Wunsch so einfach zu erfüllen. Und schnell merkt man, dass zwischen den beiden eindeutig noch so einiges ist…

Kick Off Baby vereint alles, was ich an einer kurzweiligen Liebesgeschichte liebe, es ist witzig, gefühlvoll, dramatisch und insgesamt einfach fesselnd. 

Olivia und Zayne sind beide solch tolle Protagonisten, die so authentisch und nachvollziehbar beschrieben sind, dass man gar nicht anders kann als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Und von der ersten Sekunde an ist das Knistern zwischen den beiden spürbar und es war einfach toll, zu lesen, wie die beiden nach all der Zeit wieder zusammenfinden, welche Schwierigkeiten sie erneut überwinden müssen und wie sie stärker daraus hervorgehen. 

Und besonders hervorheben möchte ich auch noch den tollen Schreibstil von Carrie Brighton, der mich immer wieder regelrecht durch die Seiten fliegen lässt!

Fazit: Eine wunderschöne Fortsetzung und ein ebenso tolles Buch wie die restlichen Teile der Reihe. Ich kann die nächste Geschichte von Carrie Brighton kaum erwarten!

0