Lennox Delaney ist ein sehr bekannter Rockstar, der mit schlechter Presse auf sich aufmerksam macht. Um ihm ein besseres Image zu verpassen, kommt seine Plattenfirma auf eine etwas fragwürdige Idee. Eine Frau muss her und diese soll sein Image aufpolieren.
Und genau in diesem Moment betritt Penelope Swan das Büro. Sie entspricht mit ihrer Art genau den Anforderungen der Plattenfirma. Und so wird sie kurzer Hand mit Lennox auf Tour gehen und seine Freundin spielen.Tja, jetzt kann man sich natürlich vorstellen was passiert. Lennox ist von ihr total überrascht, weil sie so anders ist, als die Frauen die sich ihm sonst an den Hals werfen. Denn sie sieht ihn als Mensch und nicht als den erfolgreichen Promi.
Obwohl Penelope weiß, das er ihr das Herz brechen wird, kann sie nichts gegen ihre Gefühle tun. Und so lässt sie sich auf eine Liebe ein, in der es am Ende keine Gewinner geben wird. Oder vielleicht doch? Das müsst ihr schon selbst herausfinden.

Vielleicht hat man solche Geschichten schon gefühlt hundert mal gelesen, aber der Schreibstil von Mica macht diese Geschichte zu etwas Besonderem. Sie schafft es Gefühle so wunderbar zu beschreiben, das mir immer wieder die Tränen gekommen sind. Lennox und Penelope sind so wundervolle Protagonisten, mit so viel Tiefe.
<span;>Penelope ist zwar etwas schüchtern, besitzt aber unglaubliche Stärke. Sie verlässt ihren kleinen Ort, um in der Großstadt neu anzufangen.
Und auch Lennox ist so ganz anders, als ich zu Beginn dachte. Er ist nicht der gewissenlose Kerl, den er der Öffentlichkeit vorspielt. Er ist ein toller Mensch, der nur nicht an die Liebe glaubt.

0