WOW, also zu allererst muss ich sagen, dass ich Liz’ Bücher liebe. Es gab noch kein einziges, das ich nicht super fand! Ebenso dieses hier!

Ich liebe Claire und Reed. Beide Charaktere sind so gut ausgearbeitet und die Gedankengänge sind gut, nachvolziehbar und nicht so naiv wie es sonst oft der Fall ist in Büchern.

Dass Claire bei ihrer Entführung sozusagen hängen gelassen wurde von ihrem Bruder Pablo schockierte mich richtig. Aber auch. dass Reed es dennoch nicht übers Herz brachte ihr etwas anzutun, machte die Geschichte sehr interessant für mich.

Das Ende hat mir auch gut gefallen – fand ich schon ganz “rund” 😀

Also vin mir gibts eine klare Leseempfehlung!

0