Wow ? Was für ein Reihenauftakt. Ich durfte das Buch über den Federherz Verlag Herzlesen. Danke dafür. 

 

Ellie kennt von zuhause liebe und Fürsorge, als ihr Vater verschwindet und ihr Bruder sie an die Mafia verkauft, flüchtet sie nach Raven Falls. Jeder hat sie vor dem Städtchen gewarnt, die Gang findet sie und schon nimmt die Geschichte ihren Lauf….. 

 

 

Durch den absolut leichten, flüssigen und vor allem fesselnden Schreibstil flogen die Seiten beim Lesen nur so dahin. Aufhören unmöglich, aber manchmal nötig. 

 

Blake, Zac, Dex und Ghost, 4 Charaktere mit unterschiedlichen Persönlichkeiten. Einzeln, hart und zart, zusammen gewaltig. Jedoch jeder auf seine eigene Art und Weise perfekt in die Geschichte integriert. Zac habe ich sofort in mein Herz geschlossen, obwohl er eher der Psycho ist, ist er innerlich doch der Nette. 

 

Ellie war mir von Anfang an sehr sympathisch. Was sie alles erlebt, der Wahnsinn. Anfangs dachte ich, Wow sie steckt es gut weg, aber dann….. Puh, lest es selbst. 

 

Die ganze Geschichte ist gespickt mit Gefühlen und Emotionen. Es ist der Wahnsinn wie lebhaft Alessia es schafft Wut, Schmerz, Lust, Leidenschaft, Demütigung und Schock zu beschreiben. Eine Achterbahnfahrt mit mindestens 5 Loopings entsteht. 

 

Das Setting rund um die Story ist perfekt ausgearbeitet und beschrieben worden, so dass ich mir alles gut vorstellen und voll und ganz in die Geschichte abtauchen konnte. Die Handlung zieht sich schlüssig von Anfang bis Ende und der Spannungsbogen bleibt aufrecht. 

 

Ein absolut gelungener Reihenauftakt mit Spannung und prickelnder Leidenschaft. Starken Charakter und ganz viel Tiefe. Danke für die schönen Lesestunden. 

 

Gerne gebe ich 5 von 5 Sterne ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ und eine absolute Kauf-und Leseempfehlung. 

 

0