Also ich bin von der ganzen Geschichte hin und weg. Alessia hat so ein fesselndes, spannendes, heißes und wendungsreiches Buch geschrieben, dass man einfach lieben muss. 

Der Einstieg in “The Gang” ist mir persönlich richtig leicht gefallen und sobald man angefangen hat konnte man sich auch kaum mehr vom Buch lösen. Ich bin wirklich durch das Buch geflogen und hatte es innerhalb ein oder zwei Tage auch schon durch. 

Aber nicht nur die Geschichte war unfassbar gut, sondern auch die Protagonisten. 

Ellie ist so krass stark. Sie kämpft sich durch alles durch und versucht nicht aufzugeben. Bei den Jungs musste sie so viel durchmachen und trotzdem hat sie nicht klein beigegeben, sondern hat weiter ihre Stärke gezeigt. Eine ganz ganz tolle Protagonistin. 

Die Jungs waren so überraschend. Zusammen sind sie eine starke Einheit, gegen die sich keiner so leicht auflehnt. Aber je weiter man gelesen hat, desto mehr durfte man hinter ihre Mauern blicken und mehr über sie erfahren. Zac hat mein Herz von Anfang an gehört. Er hebt sich von den anderen Jungs einfach total ab. Seine Art mit Ellie umzugehen ist vielleicht ab und zu ein bisschen crazy, aber man merkt einfach wie er sein bestes für sie gibt. Blake hat mich umgerissen. Er strahlt total die Boss-Aura aus und zeigt seine Stellung immer wieder auf, aber er kann auch total anders sein. Dex und Ghost konnte ich am schwierigsten einschätzen, aber trotzdem hab ich sie total gemocht. Ich bin schon richtig gespannt drauf mehr über sie zu erfahren 🙂 

Fazit: Ich konnte mich zwischen den Vieren nicht entscheiden 😉

Also ich kann das Buch echt nur empfehlen. Es hat alles was ein Dark Romance Buch bzw. Reverse Harem Buch haben sollte 🙂

0