Ich habe im Vorfeld nur den Schnipsel und den Klappentext gelesen und war dann super positiv vom Buch überrascht!

Der Schnipsel war meiner Meinung nach schon eher klischeehaft und ich war mir nicht ganz sicher, ob das Buch das Richtige für mich ist. So ein Millionär und seine Nanny, die Idee ist ja nicht neu. Aber das Buch war irgendwie ganz anders und so viel mehr als vermutet.

Ich hatte großen Spaß beim Lesen! Die Autorin hat da was sehr Schönes und Eigenes aus der Idee gemacht. 

Die Protagonistin, Leila, war mir sehr sympathisch. Sie wusste was sie will und war nicht bereit, sich einfach so geschlagen zu geben und hat ihm deshalb auch gerne Contra gegeben. Auch der Name ist echt toll!

Der Protagonist, Kyle, war finde ich vor allem zu Beginn nicht leicht durchschaubar. Nach und nach konnte man ihn dann aber besser kennenlernen. Ab und zu war er aber finde ich echt fies zu Leila und war auch ein kleines bisschen nervig. 

Die Handlung war finde ich abwechslungsreich und nicht allzu vorhersehbar. Der Schreibstil war auch sehr angenehm zu lesen.

Insgesamt ein wirklich schönes, kurzweiliges Buch. Freue mich auf mehr!

0