Ich bin echt begeistert von diesem Buch. Es war nicht die typische Mafiageschichte die man im Grundzug meist zu lesen bekommt, und das ist auch irgendwie der Grund wieso sie mir so gut gefallen hat. Die ganze Sache mit der Mafia war zwar schon sehr präsent, aber nicht so krass im Vordergrund, wie man es von anderen Büchern kennt. Die Figuren fand ich sehr sympatisch, vor allem die beiden Protagonisten. Auch wie zum Beispiel Alenias Krankheit ausgearbeitet wurde fand ich klasse. Der Schreibstil war wirklich gut und das Cover sieht auch toll aus.

Eine klare Leseempfehlung für jeden der auf Mafiageschichten steht.

0