Rosaly Rogers bekommt von ihrem ach so liebevollen Bruder Henry einen Job angedreht, der sich nachträglich als nicht so unschuldig herausstellt. Was als Stewardess für fünf Männer, die nebenbei berühmt für ihre Musik sind und verbotene Anziehung ausüben, beginnt, endet so ziemlich im Chaos, wie man sich vorstellen kann. Eine geniale Geschichte, die nach und nach immer mehr von den unterschiedlichen Persönlichkeiten ans Licht holt. 
Diejenigen, die es lieben, über die Graustufen des Lebens zu erfahren und ihre Moral gerne mal beiseite lassen, sind hier genau richtig. Band 2 wird sehnsüchtig herbeigesehnt!

0