Ich konnte dieses Buch gar nicht aus der Hand legen und das sagt, meiner Meinung nach, alles über ein Buch aus.

In Summer habe ich mich von Anfang an verliebt. Ihre tollpatschige Art hat mir mehr als ein Mal ein Schmunzeln verliehen. Sie tut alles für die Menschen, die Sie liebt und das zeichnet Summer als starke Protagonistin aus.

Maverick hat etwas düsteres und kaltes an sich, was mich sofort in den Bann gezogen hat. 

Zwischen den Beiden knistert es gewaltig, was Mica Healand in einem sehr flüssigen und klaren Schreibstil umsetzt. Es gibt viele humorvolle Passagen und die ein oder andere kleine Lebensweisheit, die man von Summer lernen kann.

Fazit: Das perfekte Buch für Zwischendurch, wenn man mal dem stressigen Alltag entfliehen will.

 

0