Eine Fake-Beziehung mit dem Ex-Freund vorzutäuschen ist eine Sache. Aber sich erneut in ihn zu verlieben, eine ganz andere…
Endlich gibt es auch die Geschichte von Dean und Sydney zu lesen.
Es ist der dritte Teil der Reihe. Da ich die ersten zwei Teile nicht gelesen habe, habe ich ein bisschen gebraucht um die verschiedenen Charaktere kennenzulernen.
Um der Mutter seiner Tochter zu beweisen, dass er ein toller Vater ist, stellt Dean ihr kurzerhand Sydney als seine Verlobte vor. Was natürlich einige Turbulenzen und Verwirrungen nach sich zieht. So langsam verschwindet die Grenze zwischen Fake-Beziehung und ihren echten Gefühlen.
Diese romantische Sport-Romance-Story bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

0