Ich habe Twin Deal in kurzer Zeit fertig gelesen, weil ich nicht genug von Paige und den Zwillingen bekommen konnte (dauert es noch lange bis Band 2? :b). 

Zwischendurch fand ich die Darstellung zwischen Arm und Reich etwas nervig – ja die Zwillinge sind reich und Paige ist arm aber das muss nicht in jedem zweiten Satz durchblitzen. 

In meinem Kopf war es, gerade bei den Sexszenen, schwierig auszublenden das Jules und Francis immer noch Brüder sind – das war manchmal weird aber gegen Ende des Buches hat man sich daran gewöhnt. 

Insgesamt habe ich es wirklich genossen das Buch zu lesen und freue mich auf Band 2. 

0