Mir hat die Geschichte von Joline und Cole sehr gut gefallen. Es war durchgehend sehr angenehm zu lesen. Es gibt keine unnötigen Füllkapitel, sondern die Geschichte nimmt schön ihren Lauf. Der Perspektivenwechsel zwischen den beiden fand ich sehr gut, denn so konnte man die Entwicklungen zwischen den Beiden gut mitverfolgen. Ebenso fand ich die spicy Szenen sehr gut ausgearbeitet. Was mich etwas an der Geschichte gestört hat war, dass Joline die Lügen von Cole meiner Meinung nach etwas zu „locker“ aufgefasst hat. Ansonsten ist das Buch sehr empfehlenswert.

0