Die zuckersüße Liebesgeschichte zwischen Marc und Mia hat, wie auch die anderen Geschichten von J.C. Barlow, absolutes Suchtpotenzial.

Voller Witz, Charme und einer ordentlichen Portion prickelnder Romantik entführt uns die Geschichte in die Welt der Schönen und Reichen, in der sich der millionenschwere unnahbare Marc in die toughe, schlagfertige aber mittellose Mia verliebt. Natürlich ist da ein Auf und Ab der Gefühle vorprogrammiert.

Mir hat diese märchenhafte Romanze schöne gefühlvolle Lesestunden und den ein oder anderen Lacher beschert, deshalb gibt es von mir eine klare Leseempfehlung

0