Mica hat da eine unglaublich faszinierende Liebesgeschichte gezaubert. Es ist unglaublich zu sehen, wie zwei komplett unterschiedliche Menschen und Leben aufeinander prallen. 

Summer Winters ist das pure Chaos auf zwei Beinen. Kein Fettnäpfchen ist tief genug für sie. Ihr Leben ist bunt und voller Liebe. Sie ist der totale Familienmensch und tut alles für sie. Deshalb braucht sie auch einen neuen Job, um endlich mehr Geld für ihre Familie zu verdienen.

Maverick Stark ist das genaue Gegenteil. 

Er ist kalt, machtversessen und kontrollsüchtig. Freunde und Familie kennt er nicht. Ein Mensch, für den das Leben nur schwarz und weiß ist.

Eigentlich weiß man jetzt schon was passiert, wenn so gegensätzliche Charaktere aufeinander treffen. Natürlich gibt es Chaos, natürlich bringt Summer ihren Boss zur Verzweiflung. 

Aber das alles beschreibt Mica mit so viel Humor, das man nur so durch die Seiten fliegt. Ich hab Tränen gelacht beim lesen. 

 

Summer hab ich vom ersten Moment an geliebt. Ihre chaotische, fröhliche und optimistische Art, hat mich sofort verzaubert. Sie ist taff und lässt sich nicht unterkriegen. Doch es gibt auch in ihrem Leben Schattenseiten, die sie hinter ihren bunten Farben versteckt. 

Aber auch hinter der Fassade von Maverick steckt so viel mehr. Er ist nicht ohne Grund so kalt. Aber Summer schafft es mit ihrer Art endlich wieder Farbe in sein Leben zu bringen. 

 

0