Eigentlich bin ich so gar nicht ein Fan von CEO Storys, aber nach der Leseprobe und weil es von Mica Healand ist, konnte ich einfach nicht nein sagen. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Summer und Maverick sind einfach wahnsinnig tolle Charaktere. Die beiden haben mich immer wieder verzaubert. Summer ist einfach Summer, ich liebe ihre Art, aber auch nur ihr kann das passieren, dass sie auf einmal die Assistentin des CEOs wird, wenn sie eigentlich bei einer Reinigungsfirma anfangen möchte. Ich kann ihr mit ihrem Mantra “Optimisten leben länger” so recht geben, optimistisch an Sachen ranzugehen hilft so weiter. Und auch Mav ist einfach unglaublich, das perfekte Gegenstück für Summer.

Das ganze Buch ist einfach unglaublich und humorvoll, ich muss immer noch an die Szene denken, als Mav bei Summer das erste Mal zuhause war. Ihr Großvater und kleiner Bruder werden mir immer mit ihrem Pupser in Erinnerung bleiben.

Boss Kisses ist von mir eine ganz klare Leseempfehlung. 5 von 5 Sterne.

0