Dieses Buch, war mein Perfect Match und ein absolutes LeseHighlight für das Jahr 2022!

Der Start war ja Hammer! Mir fiel ja sprichwörtlich die Kinnlade das Gesicht herunter, als Allison nach Hause kam.

Zack, war ich im Buch! Munter und voll im Rausch. Von Virgin River, dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht mal kannte, mal ganz abgesehen, waren das intensive 2 Tage ?

Allison als Hauptprotagonistin sehr überzeugend. Das Gefühl, sie braucht einen Neuanfang, total verständlich. Vor allem, als sie wehmütig an ihre Jugendliebe dachte. 

Stille Hoffnung, in meiner Brust, und diese wurde nicht enttäuscht. Logan ! Wow, was soll ich sagen! Was für ein Mann. 

Die Magie zwischen den beiden, als Allison die Bar betrat, greifbar und spürbar! Sogar für seinen besten Freund, der in der Bar saß und alles aus erster Reihe sah. 

Ich hab jetzt noch Gänsehaut! Auch als Emily ins Spiel kam, kein Problem. Die kleine ist ja wohl zum fressen süß ? 

Seine Ex, die das Geschehen noch verkomplizierte, war ja soooo abschreckend für mich, dass ich schon leicht aggressiv wurde, wenn ich ihren Namen las?

Aber, genau das hat das Buch für mich so spannend und interessant gemacht, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Die intensive Beziehung /Anziehungskraft von Logan auf Allison, nach all den Jahren, ist genau das, was mir gefallen hat. Vor allem, wie Logan einen Weg sucht allem gerecht zu werden. Allison, die noch viel zu aufgewühlt is einer Beziehung kam und nicht gleich wieder, Hals über Kopf, und das nächste Abenteuer stürzen will. Ist sie doch für einen freien Kopf nach Bar Harbor geflogen. 

Es ist aber das Gesamtpaket :

* Cover

* Titel

* Klappentext 

… die mich das Buch haben wählen lassen. Und Verlag natürlich! ?♥️

 

Alles in allem, mein Perfect – Match! 

 

0