Wow, wieder eine grandiose Story die die liebe Liz hier geschrieben hat. Man konnte sich alles bildlich vorstellen, das College usw. Matt ist am Anfang ein arroganter Ar*ch, der Freya wieder los werden will, das sie nicht dahinter kommt was mit ihrer Schwester passiert ist. Aber Freya lässt nicht locker und so beginnen wieder die Spiele. Bis Matt die Gefühle dazwischen kommen und er aus dem Spiel aussteigen will. Aber das ist nicht so einfach und schon geht einiges schief. Aber am Ende wird zum Glück alles gut. Und was es mit Theresa auf sich hat? Nun das müsst ihr selbst lesen ? Ich liebe Matt & Freya zusammen.

5/5 ⭐ und eine klare Leseempfehlung!

0