Ich bin immer wieder begeistert, wie gut sich Alessias Bücher lesen lassen. Man kann sie in einem Durchlesen, man braucht keine Pausen und man will immer mehr. 

Paige ist eine Authentische Protagonisten und ich bin begeistert, wie sie mit den Zwillingen umgeht. Bei den Zwillingen ist das etwas anders, ich bin auch von ihnen begeistert, dass will ich nicht bestreiten, aber ich konnte sie nicht immer auseinanderhalten, so gut ist die Story geschrieben. Wenn man denkt, man hat einen durschaut, verhält er sich doch wieder anders und man denkt sich ‘bist du nicht eigentlich der nette von beiden’. 

Bin gespannt wie es weiter geht und was es noch mit Duncan auf sich hat und wie sich alles weiter entwickelt. 

0