Wieder einmal hat Liz Rosen ein Meisterwerk geschaffen mit ihrem Buch.

Mit Leana und Mikhail hat sie unglaubliche Protagonisten erschaffen. Nach fünf schlechten Ehejahren ist Leana auf der Flucht vor ihrem Ehemann und findet in einem von Mikhail Arbeit. Als sie auf ihn trifft scheint sich etwas zu ändern. 

Mikhail will Leana zu seiner Ehefrau und Mutter seines Kindes machen, gleichzeitig verfolgt er den Plan seine Macht abzusichern. Denn Leana ist, ohne ihr Wissen, die Erbin der  verfeindeten Mafia. Als er jedoch Leana kennenlernt muss er sich entscheiden, ob er weiterhin seine skrupellosen Pläne verfolgt oder sich für die Liebe entscheidet.

Der erste Band endet mit einem fiesen Cliffhanger und ich kann es kaum erwarten weiter zu lesen. Von mir eine klare Leseempfehlung.

0