Das Buch hat mir wahnsinnig gut gefallen. Anfangs hatte ich durch diese Art der Erzählperspektive leichte Probleme in die Geschichte einzusteigen, was aber nur daran lag, dass ich lange kein Buch mehr gelesen habe, welches nicht aus der Ich-Perspektive geschrieben wurde. Für diese Geschichte war es aber meiner Meinung nach genau das Richtige, da man keine Informationen, Handlungen und Gefühle verpasst und alles gleichzeitig im Blick hat. Der Schreibstil war sehr angenehm und ich hatte das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen. Die komplette Geschichte hat mich umgehauen und die eingearbeiteten Legenden waren klasse, außerdem habe ich ziemlich viel neue und sehr interessante Details gelernt. 

Ein fantastisches Buch und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

0