Die junge Holly erhofft sich eine aufregende erotische Erfahrung mit dem berüchtigten Untergrundboss und Clubbesitzer Duncan. Doch es kommt anders. Jahre später ist sie traumatisiert und schwört Rache. Doch ausgerechnet Duncan scheint die Heilung für ihre seelischen Narben zu sein.

Wer Twin Deal gelesen hat, dem sind die beiden Protagonisten schon bekannt. Bereits hier fragte man sich, was es mit diesem ungleichen Paar auf sich hat. Die Handlung von Dark Blossom weist viele Überschneidungen mit Twin Deal auf. Ja, auch die heißen Brüder Jules und Francis begegnen uns wieder.

Der Schreibstil von Alessia Gold ist wie immer fesselnd. Ich konnte dieses Buch an einem einzigen Tag durchlesen, ohne, dass es an Spannung verloren hätte. Die Chemie zwischen den Protagonisten ist einfach ganz zauberhaft und die erotischen Szenen sind wie immer spicy, auf eine ganz unerwartete Art. Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass die Handlung nicht ganz so viel Überschneidungen mit Twin Deal aufgewiesen hätte. Meckern auf hohem Niveau.

Für diesen maximal herzzerreißenden Cliffhanger gehört die Autorin allerdings abgemahnt. *zwinker, zwinker*

0