Im Buch bekommt man die Geschichte einer jungen Frau erzählt, die schwere Verletzungen und ihr Gedächtnis verloren hatte.
Ihr behandelter Arzt Harlan Cooper nimmt sie bei sich auf. Er und seine Tochter Philly geben ihr den Namen Arizona. Nach und nach bekommt Arizona ihre Erinnerungen zurück. Sie fühlt sich wohl bei Harlan, Philly und Charly. Harlan und sie kommen sich näher, aber dann schlägt ihre Vergangenheit zu.

Arizona ist eine tolle Frau. Ich habe mich für sie gefreut und mit ihr mitgelitten. Sie hat auf jeden Fall ihr persönliches Glück verdient.

Harlan ist ein gutaussehender sympathischer Mann. Der immer noch mit dem Tod seiner Frau zu kämpfen hat. Keine andere Frau hat ihn bis jetzt wirklich interessiert, aber Arizona ist eine besondere Frau, die sich in sein Herz geschlichen hat.

Philly und Charly sind einfach klasse. Was für eine tolle Familie.

0