<span;>Ich war schon ziemlich gespannt auf dieses Buch, da der Klappentext und die Leseprobe mich schon sehr neugierig gemacht hat.

<span;>Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

<span;>Grayson und April sind zwei unterschiedliche Charaktere und dennoch passen sie so gut zusammen. Man konnte sich gut in sie hineinversetzten und ihre Gefühle und Handlungen nachvollziehen, da man sie während der Story immer besser kennen gelernt hat.

<span;>Das ganze liegt aber auch am Schreibstil der Autorin, der einen sofort in den Bann zieht. Der Perspektivenwechsel hat dabei natürlich auch geholfen.

<span;>Die Thrilleranteile waren genauso hoch wie die Liebesanteile und haben keine Langeweile auftreten lassen, durch das Auf und Ab in der Geschichte.

<span;>Mir gefiel auch ganz gut, dass es gleichbleibend spannend war. Ich hatte richtig Gänsehaut bei vielen Szenen.

<span;>Von mir eine klare Weiterempfehlung.

0