Secrets of a Millionaire: Liebesroman von Jody White

Der Einstieg in das Buch von Jody White hat mir schon mega gut gefallen, schon alleine wegen dem flüssigen und fließenden Schreibstil. Die Einleitung ist so fesselnd geschrieben, dass man gleich weiter lesen muss.

Die Kapitel haben eine angenehme Länge und sie sind nicht zu lang und auch nicht zu kurz. Sie werden aus zwei Perspektiven erzählt. Einmal von Abigail und von Trevor. So bekommt man einen guten Einblick in die Geschehnisse.

Die Protagonisten gefallen mir sehr gut, da sie sehr gut ausgearbeitet sind. Man lernt sie während der Geschichte immer besser kennen und lieben. Abigail und Trevor waren mal Freunde bis Abigails Bruder stirbt und Trevor aus ihrem Leben verschwinden.

Die Story an sich ist überhaupt nicht langweilig und man fiebert schnell mit den Protagonisten mit. Es gibt sehr schöne beschriebene Szenen.

Das Cover ist zwar schlicht, aber dennoch recht ansehnlich. Super schöne helle Farben.

Klare Weiterempfehlung.

0