Mir hat das Setting in Schottland und die Reenactment sehr gut gefallen.

Fia ist ein tolle Frau, die einiges erleben muss. Schwanger durch einen One-Night-Stand und der Vater des Kindes lässt sie im Stich. Zum Glück hat sie eine super Freundin an ihrer Seite, Lindsay, die zu ihr steht und ihr hilft.

Scott konnte ich am Anfang nicht ausstehen. Sein Spaß haben wollen, aber dann nicht dazu stehen wenn etwas passiert. Das er seine Mutter um Rat bittet und diese so etwas abzieht ist einfach unverzeihlich. Da sieht man leider was manche Leute für ihr Ansehen alles machen würden. Aber zum Glück sieht er seinen Fehler ein, gibt seinen Eltern endlich Kontra und versucht Fia für sich zu gewinnen.

Was er genau macht und ob es ihm gelingt lest ihr am besten selbst.

0