Es hat mich gefesselt und total eingenommen, von Anfang bis zum Ende. Es war eine Achterbahn der Gefühle und ich habe so sehr mit gefiebert und gelitten. Die Zwillinge Jules und Francis wieder zu treffen, war das Sahnehäubchen auf der torte.

Niemals hätte ich diese Wendungen erwartet, wie sie geschehen sind. Von Beginn an konnte ich mich so gut mit Holly identifizieren, ihr leid, was sie durch gemacht hat, wie sie sich verhielt. Ich habe so mit gefiebert bei den beiden und von Seite zu Seite immer mehr.

Ich kann es nun kaum erwarten, den zweiten Teil zu lesen. Ich bin gespannt, was dun und Holly dort erwartet und auch, ob die zwillinge wieder mit von der Partie sind. Und wie es weiter geht mit den Black Eyes. Und vorallem, wie es nach diesem heftigen cliffhanger weiter geht!

0