Die Story fängt mit einem Prolog an, das es in sich hat. Hier zeigt sich ganz klar, das Emily früher ein ganz anderer Mensch war. die schwere Zeiten in der Schule durchleben musste. Die Mobbing über sich hat ergehen lassen müssen, die einen Menschen mehr wie an die Grenzen bringt. Kein Lehrer stand ihr bei, bis Mrs Paulus, sie hat sie auch immer gesucht, wenn sie nicht zum Unterricht erschien.  Mrs Paulus hatte das selber durchmachen müssen früher, wie Emily heute auch. Sie gab ihr den Rat, all jene die sie Mobben, sich später an ihnen zu Rächen, sie wird eines Tages die Chance dazu bekommen. Emily ist schlau und hat dadurch ein Stipendium erhalten und ist somit auf einer Schule, die nur von reichen besucht wird. Sie selber hat nicht viel und der hass auf die Reichen wächst immer mehr.

Sie hat somit ein Ziel vor Augen und arbeitet darauf hin, was ihr auch gelingt. Somit kann sie sich endlich an den Reichen und Schönen rächen.

Lennox Cain, der Playboy, der Frauen verschlingt wie nichts. Er weiß was er will und das was er will bekommt er auch immer.

Ausgerechnet Emily muss über ihn einen Bericht schreiben, ihre Chefin will eine Story, die ihn nicht unbedingt im rechten Licht erscheinen lassen soll. 

Schnell wird klar, das sie genau weiß wen sie vor sich hat. Er ist einer aus der Schule, der am Mobbing beteiligt war. Sie erkennt ihn, aber er sie nicht, dadurch das sie sich sehr verändert hat und nichts mehr mit der Emily von früher gemeinsam hat. Das einzige was von damals blieb, was ihr unbändiger Hass, Wut und der Wunsch nach Rache..

Beide gehen ein Deal ein, welcher das ist, sollte man selber lesen.

Das Knistern ist mehr wie greifbar. Die Anziehung der beiden geht ins unermessliche, klar können sie dann auch nicht die Finger von einander lassen. 

Lennox hat auch so seine dunkle Seite, ihn plagt eine Angst, wird er ihr davon erzählen? Was hat ihn zu diesem  Menschen werden lassen, der er heute ist? Wer findet heraus wer Emily wirklich ist? Was wird Lennox dann tun, wenn er es erfährt? Welchen Fehler begeht er bei Emily? Was passiert, als sie die Feierlichkeiten verlässt? Welche Gefahr setzt sie sich unbewusst aus? Wird er sie finden können? Wird Lennox sich eingestehen können das er in Emily verliebt ist? Wird er zur rechten Zeit ihre Rettung sein können?

Fragen über Fragen und es gibt sooooo viele mehr. Mich hat die Story von Beginn an mehr wie begeistert. Sie ist spannend bis zum Schluss. Bei de Protagonisten sind authentisch und auch sehr anschaulich beschrieben. Jedes Setting hat man durch die Beschreibung direkt vor Augen.

Sie hat alles was es braucht, Mut, Zweifel, Hass, Liebe, Erotik und auch Vertrauen. Angefangen hat es mit Mobbing, auf Grund dessen Emily ihren Plan fasste und ihn auch verfolgte, egal wie tief sie für ihre Story graben muss, sie hielt an ihrem Plan von früher fest. Ob ihr ihre Rachen am Ende was gebracht hat und wie weit sie dann tatsächlich gegangen ist, muss man selber herausfinden.

 

0