Wow – ich war wirklich positiv überrascht von dem Buch. Mafia ist für mich immer eher ein schwieriges Thema, aber hier waren die Anteile nicht groß und genau richtig platziert. Außerdem ist Darias Schreibstil flüssig und lässt sich angenehm lesen. Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen, weil es so spannend war. Coleman, der von Anfang an in Joline vernarrt war, ist wirklich ein toller Mann. Ich mochte ihn und seine Geduld in Bezug auf Joline sehr. Joline ist eine wirklich starke, selbstbewusste Frau, die die Freiheit liebt und leben will. Ich mochte es sehr wie die beiden dann zusammen fanden und Daria ihnen so tolle, gefühlvolle und intime Momente geschenkt hat. Die Freude auf Band zwei ist groß. 

0