Ich muss sagen, ich habe dieses Buch geliebt. Oftmals stört mich an Liebesgeschichten, dass die Problematik so künstlich wirkt und man sich absolut nicht mit den Protas identifizieren kann, aber dies war in diesem Buch nicht der Fall! Ich fand es toll zu beobachten wie sich Summer und Maverick entwickelt haben und auch die Nebencharaktere sind wundervoll und vielseitig beschrieben. Selbst den Schreibstil finde ich fesselnd.

Die Thematik der Emotionen und Farben hat mich nachdenklich gestimmt.

Ich gehöre oftmals zu den Menschen die schneller mal vier oder drei Sterne geben, aber dieses Buch bekommt verdiente 5⭐️.

0