Dieses tolle Buch ist der erste Teil der neuen Reihe von der tollen Liz Rosen und für mich stand bereits beim Lesen des Klappentextes fest, dass ich dieses Buch unbedingt lesen will und muss. Ich war sofort angetan von der Geschichte und spätestens nach der Leseprobe war alles klar.

Freya ist eine junge Studentin die auf der Suche nach ihrer Schwester an das Hellridge College geht. Um das Verschwinden von Theresa wird ein großes Geheimnis gemacht. Sie soll die Geschehnisse nicht erfahren. Dafür wird Matt alles tun. Zu Beginn wirkt Matt wie ein großes Arschloch. Während der Geschichte erfährt man jedoch viel über seine Vergangenheit und der macht einen enormen Wandel durch. Auch Freya verändert sich und genießt ihre Zeit am College. Sie lässt sich von nichts unterkriegen und vergisst nie ganz, warum sie am College ist.

Für mich eine wirklich gelungene Geschichte. Der Schreibstil ist toll und ich habe das Buch keine Sekunde aus der Hand gelegt. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band!

0