Wow! Die Leseprobe hat schon ein erwartungsvolles Prickeln hinterlassen. Doch war ich auf das gefasst was kam? Nein. 
Ich hab das Buch wie eine Süchtige innerhalb weniger Stunden verschlingen. Süchtig nach Dunkelheit, nach Abgründen und nach Spice. Meine Güte ich wurde nicht enttäuscht. 
Ich hätte mir noch ein klitzekleines bisschen mehr von dem Tabu an den Fenstern erhofft. Aber alles was danach kam… ich liebe es wenn Spannung, Liebe, die menschlichen Abgründe zusammen kommen. Hier ist alles erfüllt worden. Der Schreibstil ist sehr angenehm, man kann sich toll rein versetzen egal ob es gerade gefühlvoll oder eher grob vor sich geht. Das Spiel mit den Tabus ist großartig umgesetzt. Nicht zu viel um abzustoßen, gerade genug um heiss zu sein. Ich habe schon andere Bücher von Christina gelesen und habe sie definitiv meiner Liste von Autoren hinzugefügt die man im Auge behalten MUSS. Top. Ich hab mir das Taschenbuch gleich für meine Sammlung bestellt. 

0