Dies war mein erstes Buch von Mica Healand und es hat mir sehr gefallen. Ich habe gelacht, aber auch ein paar Tränen sind geflossen.
Summer, eine junge Frau, die ihre Welt bunt macht und Maverick der seine Welt nur Schwarz Weiß sieht treffen aufeinander. Durch ein blödes Missverständnis fängt Summer bei Maverick als seine persönliche Assistentin an und zeigt dem heißen CEO wie bunt und schön das Leben sein kann. Es fliegen die Funken zwischen den beiden.  Maverick glaubt aber das man in nicht lieben kann, wenn man erfährt was er in der Vergangenheit gemacht hat.

0