Der Schreibstiel ist sehr gut, er ist flüssig und gut verständlich. Das Buch hat mir von der Ersten bis zur letzten Seite gefallen. Die Protagonisten sind sympathisch, man sich gut in ihnen reinversetzten. Kate ist von ihrem gewaltigen Ehemann geflohen und nimmt nun bei Chris unterrichtet in Selbstverteidigung. Chris ist von Kate fasziniert und merkt, das sie vor irgendetwas oder irgendwem große Angst hat und will ihr helfen. Da Kate aber niemanden mehr vertraut fällt es ihr schwer Hilfe anzunehmen. Aber Chris gibt nicht auf und als er auch noch erfährt wer der Mann ist vor dem sie flieht weicht er nicht mehr von ihrer Seite. 

0