Inhalt:
Eine Frau. Zwei Männer. Ein verbotener Deal … und ein tödliches Geheimnis.

Meine Schwester hat Schulden und um ihr zu helfen, fasse ich einen Entschluss, der gegen all meine Prinzipien verstößt: Ich werde Escort-Girl in Londons gefragtester Escort-Agentur. Doch meine steile Karriere endet schon, bevor sie angefangen hat, als ich den heißesten zwei Männern begegne, die ich je gesehen habe. Betrunken schütte ich ihnen mein Herz aus und sie schlagen mir einen Deal vor, für den ich all meine Vorsätze vergessen könnte. Für sechzig Tage gehöre ich ihnen – dafür bin ich danach all meine Sorgen los.

Dumm nur, dass die Zwillinge ihre ganz eigenen Pläne mit mir haben. Doch als ich das feststelle, hänge ich schon viel zu tief in der Spirale aus Lust und Intrigen, um noch flüchten zu können …

Meine Meinung:
Twin Deal, was für eine Geschichte, die mich von Anfang an gleich gefesselt und mitgerissen. Tolle Handlung und tolle Protagonisten, einfach nur toll.

Paige, unsere weibliche Protagonistin ist eine junge sympathische Frau, die aus Geldnot, dass man, wovon sie am meisten Angst hat. Diese Angst führt sie dazu, dass sie betrunken auf unsere beiden Zwillinge Francis und Jules trifft. Diese betrunkene Art hat ein gewissen Charme bei ihr.
Bei den Zwillingen, muss man nicht viel sagen, glaube, wenn man die Worte heiß, reich und attraktiv vermischt, weiß man wovon man spricht und dann noch die französische Mischung und Herkunft dazu, was will man mehr.

Man alle drei haben es in Sicht und sind super als Protagonisten. Was will man mehr, eine tolle überzeugende Handlung, spannende Story, prickelnde Szenen, unerwartete Wendungen und ein miesen Cliffhänger, der eigentlich nicht sein soll.

Fazit:
Fantastischer Auftakt, mit einer tollen Handlung und Geschichte, die einen sofort fesselt.

0