Mr. Dealmaker ist ein Buch voller Humor, Liebe, Verzweiflung und Trauer. Kyle war mir von an Anfang sehr sympatisch, auch wenn seine Arroganz mich manchmal in den Wahnsinn getrieben hat. Seine Beweggründe Leila nicht mehr gehen zu lassen konnte ich voll und ganz nachvollziehen. Leila ist am Anfang ein kleines verschrecktes Mädchen (aber wenn man bei einer Straftat erwischt wird ist das wohl auch kein Wunder). Als Leila dann endlich aufgeblüht ist und etwas taffer wurde ist sie mir sehr ans Herz gewachsen. 

Das Ende als Kayle endlich versteht was der wahre Grund ist warum er Leila nicht mehr gelassen möchte war für mich perfekt und hat mich mitten ins Herz getroffen. 

0