Alles an der Geschichte von Duncan und Holly ist so anders. So perfekt. Was die, ebenfalls perfekte, Überleitung zu Duncan ist. 😅

Duncan Brady, keine Worte dieser Welt sind gut genug, um ihn zu beschreiben. Wenn man an einen Underground Boss denkt, hat man vermutlich einen skrupellosen Kerl vor Augen, der für seine Ziele wenn nötig über Leichen geht. Und genau das ist und tut er auch. Aber zeitgleich ist er so viel mehr. Er handelt nicht unüberlegt (es sei denn er ist nicht ganz bei Sinnen ^^), hat trotz seiner illegalen Tätigkeiten strenge Prinzipien und ist so wahnsinnig aufmerksam. Das Maß an Verständnis und Geduld, welches er Holly gegenüber zeigt, ist mit nichts zu Vergleichen. Wie er sich an ihre eigenen Grenzen herantastet und jedes mal ein Stück weiter darüber hinaus geht, aber immer genau im Blick behält, wie weit er gehen kann, hat mein Herz mehrfach schmelzen lassen. 🥺

Die Art und Weise wie er mit ihrer Panik umgegangen ist, hat unbewusst so viel in mir gemacht. Normalerweise fühle mich recht schnell unwohl, wenn ich in Büchern über Panikattacken lese, aber Alessia ist so echt mit diesem Thema umgegangen. Niemals hätte ich überhaupt in Erwägung gezogen, dass ausgerechnet ein fiktiver, heißer Underground Boss mich mal dazu bringen wird, mich mit Dingen auseinanderzusetzen, die ich sonst gekonnt verdränge.. 😂 Aber so kitschig es auch klingt, genau das hat Alessia mit Duncan geschafft.

Aber auch Holly ist nicht ohne. Sie wirkt wie ein kleines, unschuldiges Mauerblümchen, ist hinter ihrer Angst aber eine so starke Frau, die genau weiß was sie will und es sich nur zu gerne einfach nehmen würde. Ihre Entwicklung zu verfolgen war durchgehend spannend und hat sich nie in die Länge gezogen gefühlt. Manchmal endet ein Schritt voran nun mal mit 10 Schritten zurück. 🙁

Wo wir bei 10 Schritten zurück sind, das Ende?! Das habe ich nicht einmal ansatzweise hervorgesehen, ich bin immer noch fassungslos darüber, was da passiert ist! Aber auch dieses habe ich geliebt, gerade weil es für mich so aus dem Nichts kam und nochmal alle Gedanken und Gefühle durchgeschüttelt hat. Ich hinterfrage jetzt einfach alles. Jedes Wort aus Hollys Mund. Jede ihrer Handlungen.

Für mich ist Dark Blossom nicht nur ein Jahreshighlight, sondern auch mein neues Lieblingsbuch von Alessia. 🤍 Ich bin extrem gespannt wie es in Band 2 weitergehen wird und freue mich unheimlich auf mehr Lesestunden mit Duncan und Holly. 🥰

0