Joline Maevis Kingston, die einzige Nachfolgerin des Kingston-Clans, die gefälligst in die Fußstapfen ihres Dads treten soll.

So eine tolle Geschichte mit viel Spannung
Dieses ist Band 1 von der lieben deria und hat mir sehr gut gefallen
Das Cover ist auch recht schlicht gehalten ohne viel Schnick Schnack… Aber was mir sehr gut gefällt ist die Innengestaltung damit meine ich die Kapitel Übersichten in wunderschöne geschwunge Sätze.
Die Geschichte rund um Joline und Coleman
Beide Charaktere gefielen mir und waren von Anfang an sehr sympathisch.
Mae ist eine wundervolle und taffe Frau die versucht im Leben zurecht zu kommen und unterm Radar bleiben will
Keine soll wissen das sie eine Kingston ist.
Cole ist mir auch sehr sympathisch.. Obwohl er skrupellos sein kann hat er aber auch eine sehr liebevolle Ader
Er liebt Joline schon seid ihrer ersten Begegnung und konnte sie nie vergessen
Er hat ein ausgeprägtes Beschützerinstinkt und ist ein Kontrollfreak die er ungern angibt aber dennoch mag ich ihn sehr
Die Geschichte ist mit Spannung und Action geladen aber es knistert auch gewaltig zwischen Joline und Coleman
Nun freue ich mich über Band 2 wo es um Chris geht
Chris kommt natürlich auch in Band 1 vor und ist Cole’s bester Freund und Trainer von Joline
Chris trainiert kampfsport ect.
Dieses Band ist absolute Leseempfehlung und gebe 5/5 ⭐

0