Ich durfte das Buch bereits testlesen und wusste also was auf mich hinzukommt, aber nochmal zu sehen wie es überarbeitet aussieht hat mir echt kurzweilig den Atem genommen. Dean war und ist von allen drei mein Liebling. Seine offene Art und Weise und wie er sich um seine Tochter kümmert ist einfach herzzerreißend. Auch Sydney war mir direkt sympathisch, sie ist nicht diese klischeehafte Cheerleaderin und deren Leben alles toll verläuft, sondern auch bei ihr ist alles drunter und drüber.

Von Beginn an war ich gefesselt. Ich mag den Schreibstil wirklich sehr da er recht leicht und locker ist und man keine Probleme hat irgendwas zu verstehen. Auch das Cover passt wundervoll zum Buch und ich mag diesen Kontrast zwischen der Schrift und dem dunklen Hintergrund.

Das der Anfang in der Vergangenheit startet und das eigentliche Problem darstellt fand ich mega gut. Die Zeitspanne war richtig gesetzt und ich fand es auch realistisch. Klar hat man auch die Anziehung zwischen den beiden deutlich gespürt. Auch das letzte Gespräch mit Deans Ex fand ich sehr schön, denn so hat man auch nochmal eine andere Seite kennengelernt. Ich habe in diesem Buch eine Achterbahn der Gefühle durch und würde es jederzeit nochmal lesen 🙈

Insgesamt ist auch dieses Buch wieder ein voller Erfolg und ist definitiv 5 Sterne Wert 😊

0