Ein wundervolles Buch, das sehr tiefgründig die Geschichte von Arizona (eigentlich Cassidy, für mich ist und bleibt sie jedoch Arizona) und Harlan erzählt, sodass man sich richtig in die beiden hineinversetzen kann und sie versteht. Absolute Taschentuchgefahr! Von Hoffen und Weinen, aber auch von Lachen und Mitfiebern ist alles mit dabei. Mica Healand schafft es mit ihrer tollen Art zu Schreiben und zu Beschreiben, dass man alles in diesem Buch hautnah miterlebt. 

Ein großes Highlight und ein toller Abschluss der Seattle-Reihe. 

0