Diese Geschichte machte ich wieder total. Penelope wirkt am Anfang schon sehr naiv. Im Laufe der Geschichte & gerade am Ende macht sie eine schöne Entwicklung. Für Lennox sieht es da schon anders aus. Seine Plattenfirma möchte für Ihn eine Skandafreie Zeit. Als es für den Sänger auf Tour gehen soll, bekommt er eine Fake – Freundin. Welch eine Freude für den Draufgänger der nichts bei Frauen anbrennen lässt & ständig auf Titelseiten der Klatschpresse landet. 

Beim Lesen wird dann allerdings auch schnell klar das da mehr zwischen ihnen ist. Beide öffnen sich dem anderen gegenüber. Penn kommt auch mit der Band soweit ganz gut zurecht. Dann bekommt Lenn noch Druck von seinem Manager. Dazu kommt das alles auf drei Wochen festgelegt ist. Das macht ihn doch zu schaffen. Denn was ist mit ihm & Pen nach seiner Tour? Werden Sie sich Wiedersehen? Während die Konzerte sehr erfolgreich sind muss Lennox doch eine Entscheidung treffen. 

Der tolle, flüssige & angenehme Schreibstil macht es sehr schwer das Buch aus der Hand zu legen. Viele schöne Lesestunden vorprogrammiert. 

 

0