Nachdem ich Band 1 gelesen hatte, müsste ich auch unbedingt den zweiten Band lesen. In diesem zweiten Band geht es um Alejandro & Theresa. Wir erfahren von Theresa’s Vergangenheit & wie ihr übel mitgespielt wird. Die Haupt – & Nebenprotagonisten sind gut herausgearbeitet, authentisch & die meisten wirken sympathisch. Die Autorin hat einen flüssigen, leichten, fesselnden, tollen Schreibstil. Wenn im ersten Teil noch Fragen nach Beenden des Buches waren, werden diese in dem zweiten Band beantwortet. Eine mega toll geschriebene Geschichte die einem schöne Lesestunden garantiert. 

Liebe Liz hör nie auf solche Storys zu schreiben! 

Leseempfehlung! 

0